Versicherungsschein der Kleingartenversicherung verstehen

Sie haben über unsere Internetseite www.KVS-Versicherungsmakler.de Ihren Kleingarten versichert und erwarten kurzfristig den Versicherungsschein oder haben diesen bereits erhalten? Sie haben Fragen zur Versicherungspolice? Ihnen ist noch etwas unklar?

 

Beispiel: So ist der Versicherungsschein zu verstehen

Der Hintergrund: Die Generali Versicherung bietet eine „Grundversicherung“ für Kleingärten an. Diese Grundversicherung beträgt immer 5.000 € für das Gebäude (Gebäudeversicherung) und 2.000 € für den Inhalt der Baulichkeiten (Hausratversicherung). Versichert sind dabei grundsätzlich Feuerschäden, Einbruchdiebstahl- und Vandalismusschäden sowie Glasbruchschäden. Wenn Sie eine höhere Versicherungssumme benötigen, oder weitere Gefahren wie Leitungswasser oder Sturm und Hagel mitversichern möchten, reicht die Grundversicherung nicht mehr aus.

Wenn Ihnen die Summen der Grundversicherung nicht ausreichen, können Sie als Kunde eine höhere Versicherungssumme (Bsp.: 8000 €) wählen und schließen zum Beispiel die Gefahren Sturm und Hagel in den Versicherungsschutz ein. Diese von Ihnen gewählte Erhöhung der Versicherungssumme und das Risiko Sturm und Hagel werden in der Versicherungspolice als „Zusatzbausteine“ gesondert aufgeführt.

Im Beispiel oben wird die Grundversicherung (5000,- €) also um eine Summe von 3000 € auf die von Ihnen gewünschte Versicherungssumme von 8000,- € erhöht.

 

Der Kleingarten-Versicherungsschein der Generali

Die Generali teilt den Versicherungsschein in 4 Bausteine:

  1. Grundversicherung Gebäude
  2. Grundversicherung Inventar
  3. Zusatzbaustein Gebäude (Erhöhung der Versicherungssumme oder Absicherung weiterer Gefahren)
  4. Zusatzbaustein Inventar (Erhöhung der Versicherungssumme oder Absicherung weiterer Gefahren)

Sie müssen also den Betrag der Grundversicherung + den Betrag der Risiken (Zusatzbausteine) addieren und erhalten exakt die Versicherungssumme, welche Sie auf unserer Internetseite angegeben haben. Das klingt natürlich alles erstmal sehr kompliziert, ist es aber im Grunde gar nicht.

Wenn Sie Fragen zum Thema Kleingartenversicherung/Laubenversicherung oder zum Versicherungsschein der Generali haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir können im Übrigen auch Kleingärten versichern, die keinem Verein angeschlossen sind. Rufen Sie uns an, und fragen Sie uns!

 

Klicken Sie hier, um anhand eines Beispieles die o.g. Schritte nachvollziehen zu können!

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Christian sagt:

    Hat alles wunderbar geklappt!
    Vielen Dank!

  2. Waltraud Bergbauer sagt:

    Bitte den Versicherungsort wie folgt korrigieren:
    VersicherungsscheinNr. 2-PK-27.398.429-6
    Obst- und Gartenbauverein Heusenstamm e.V.
    Dietrich-Bonhoeffer-Str.41
    Nelkenweg Parzelle Nr 68
    63150 Heusenstamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.