Was bedeutet GAP-Deckung?

 

Die GAP-Deckung ist eine zusätzliche Absicherung bei Leasingverträgen, die im Falle eines Schadens oder eines Diebstahls des PKWs einspringt. Bei einem Totalschaden oder einem Diebstahl eines geleasten oder kreditfinanzierten Kraftfahrzeuges, muss der Leasing-/Kreditnehmer die Restforderung (Restwert des Fahrzeuges) aus dem Finanzierungsvertrag zahlen.

Dieser im Leasingvertrag festgelegte Restwert liegt allerdings häufig über dem regulären Wiederbeschaffungswert des Fahrzeuges. Die Kasko-Versicherung oder die KFZ-Haftpflicht-Versicherung zahlt bei einem verursachten Totalschaden eben nur den Wiederbeschaffungswert. Der Differenzbetrag zwischen Restwert (Leasingvertrag) und Wiederbeschaffungswert kann mehrere tausend Euro betragen. Die GAP-Deckung übernimmt diese Lücke (gap = engl. für „Lücke“).

 

Beim KFZ-Leasing sinnvoll: GAP-Deckung

Um es noch einmal vereinfacht auszudrücken: Die GAP-Deckung gleicht nach einem Unfall die Lücke zwischen Wiederbeschaffungswert und Restwert aus. Hierzu ein kurzes Beispiel:

Sie haben ein Fahrzeug geleast, die Leasingablöse beträgt laut Leasingvertrag 15.000 Euro. Durch einen Unfall – den Sie hoffentlich ohne Personenschaden überstanden haben – entsteht an Ihrem Auto ein Totalschaden. Der Wiederbeschaffungswert zum Zeitpunkt des Totalschadens liegt allerdings „nur“ bei 11.500 Euro.

Wer springt in diesem Falle ein und übernimmt die Differenz von 3.500 Euro? Genau: Die GAP-Deckung.

Achten Sie also bitte schon beim Abschluss des Leasingvertrages darauf, dass die GAP-Deckung enthalten ist. Bei einigen Anbietern von Leasingpaketen ist die Versicherung sogar bereits kostenlos im Paket enthalten. Sollte dieses jedoch nicht der Fall sein: Die GAP-Deckung kann als beitragspflichtige Ergänzung zur Vollkasko-Versicherung abgeschlossen werden.

 

Sie haben weitere Fragen zum Thema Autoversicherung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir beraten Sie persönlich und helfen Ihnen gerne weiter.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.