Lastenrad Versicherung
Die Versicherung für dein Lastenfahrrad
Babboe / Bullitt / Bakfiets / Urban u.v.m
Diebstahl (auch Akku u. Teile) versichert
Elektronik- und Akkuverschleiß versichert
Sturzschäden durch umkippen mitversichert
Jetzt kostenlos berechnen

Angesichts steigender Benzinpreise und wachsendem Umweltbewusstsein werden Lastenfahrräder, mit denen man viel transportieren kann, immer beliebter. Der hohe Anschaffungspreis für ein E-Lastenrad (Cargobike) macht diese Fahrräder bei Dieben sehr beliebt und sorgt im Schadenfall (Diebstahl, Beschädigung, Verschleiß) für hohe Kosten. Mit einer Lastenrad-Versicherung ist das Transportrad gegen alle Gefahren und Risiken versichert. Im Schadenfall leistet die Lastenradversicherung einen finanziellen Ausgleich.

Wovor schützt eine Lastenrad Versicherung?

Sollte das Lastenfahrrad oder fest mit ihm verbundene Teile, wie beispielsweise der Sattel, der Lenker oder der Akku, gestohlen werden, erstattet die Lastenrad Versicherung den Neuwert. Zudem zahlt die Lastenfahrrad Versicherung die Reparaturkosten an dem Fahrrad nach einem selbstverschuldeten Unfall, bei Beschädigungen durch Dritte (Vandalismus) oder auch bei (Teile-)Verschleiß. Dadurch sind auch häufig eintretende Schäden (z.B. nach einem Sturz mit dem Rad oder mutwillige Beschädigung durch eine fremde Person) abgesichert.



Lastenrad Versicherung Vergleich

Lastenrad in Hausratversicherung mitversichern?

Fahrraddiebstahl Grundsätzlich sind Lastenräder über die Hausratversicherung nur dann versichert, wenn diese aus der hausratversicherten Wohnung gestohlen werden. Die meisten Fahrrad-Diebstähle passieren aber unterwegs, wenn man außer Haus ist. Mit einer Fahrradklausel ist dies zwar in die Hausratversicherung integrierbar, aber es wird maximal nur ein prozentualer Anteil des gesamt versicherten Hausratwertes ersetzt.

Diese Summe dürfte bei einem teuren E-Lastenfahrrad sehr wahrscheinlich nicht ausreichend sein. Hinzu kommt, dass Fahrräder über die Hausratversicherung nachts NICHT immer abgesichert sind, es sei denn, der Vertrag beinhaltet eine "Nachtzeitklausel". Die Lastenrad Versicherung schützt hingegen (bei den meisten Anbietern, siehe E-Bike Versicherung Vergleich) weltweit und rund um die Uhr (jederzeit, zuhause, im Urlaub, bei Transporten).

Eine Hausratversicherung zahlt nur bei einem Diebstahl des Lastenrades. Verschleiß, Beschädigung durch Sturz, Nässeschäden usw. werden von der Hausratversicherung nicht übernommen.

Ist eine Lastenrad Versicherung sinnvoll?

Eine E-Lastenrad Versicherung ist dann sinnvoll, wenn Sie mehr als nur den Diebstahl absichern wollen, da die Hausratversicherung keinen umfassenden Schutz bietet, nicht immer und überall zahlt und (je nach Tarif) nur bestimmte Maximalbeträge erstattet. Zudem kommt die Hausratversicherung nicht für Reparaturen oder Verschleiß auf. Da gerade ein E-Lastenfahrrad recht teurer ist, empfiehlt es sich, eine Fahrradversicherung für das Lasten E-Bike abzuschließen. Schäden an einem E-Lastenrad führen häufig zu hohen Kosten. Die Fahrradversicherung für das Lastenrad kommt auch für die Werkstattkosten auf (zum Beispiel nach einem Sturz oder nach Vandalismusschäden auf offener Straße). Außerdem zahlen die meisten E-Lastenrad Versicherungen auch bei Verschleiß (z.B. an Bremsen, Reifen, Akku).

Lastenrad sinnvolle Leistungen
Zusammenfassung der versicherten Leistungen:

  • Diebstahl des Lastenrades / Cargobikes
  • Sturm, Hagel, Überschwemmung und andere natürliche Gefahren
  • Defekte am Akku aufgrund eingedrungener Feuchtigkeit
  • Akkuverschleiß (= Leistungsabnahme, geringere Reichweite)
  • Schäden an der Elektronik (Akku, Motor, Steuerungsgeräte)
  • Versicherung gegen Brandschäden
  • Vandalismus und Einbruchdiebstahl
  • Unfall-, Fall- und Sturzschäden
  • Schäden durch Bedienungsfehler (unsachgemäße Handhabung)
  • Schäden durch Verschleiß (z.T. auch Reifen u. Bremsen)



Lastenrad Versicherungsvergleich

Lastenfahrrad Versicherung: Kosten und Leistungen

E-Bike Versicherung Kosten

Der Beitrag einer Versicherung für das Lastenrad ist abhängig vom Kaufpreis des Transportrades und kostet in der Regel nur wenige Euro im Monat. Die Lastenrad Versicherung übernimmt im (Total-) Schadenfall die Kosten für eine Lastenrad-Neuanschaffung. Eine Selbstbeteiligung wird dem Versicherten (bei den meisten Tarifen) nicht abgezogen. Der Kaufpreis des Fahrrads wird dem Besitzer eines gestohlenen Lastenrades (in den meisten Tarifen) in Bar erstattet. Die Erstattung ist somit NICHT an einen Neukauf gebunden.

i
Vorteile: Lastenradversicherung mit Schutzbrief

Lastenräder sind schwer und in der Regel nicht im PKW zu transportieren. Ein in der Lastenradversicherung enthaltener Schutzbrief bietet dem Versicherten zusätzliche Vorteile. Wenn z.B. aufgrund eines Schadens oder eines technischen Defektes eine Weiterfahrt nicht möglich ist, kann das Lastenrad durch einen Pick-Up Service zur nächsten Werkstatt oder nach Hause transportiert werden. Die Beschaffung von teuren, schwer zu bekommenden Ersatzteilen führt häufig zu längeren Reparaturzeiten. Wenn keine Weiterfahrt möglich ist, übernimmt der Schutzbrief sogar die Hotel-/Übernachtungs- und Taxikosten.

Durch eine Lastenradversicherung können E-Lastenräder bis zu einem Kaufpreis von 10.000 Euro abgesichert werden (abhängig vom Versicherer). Achtung: Im Schadenfall gilt die Rechnung als Nachweis. Daher muss der Kaufbeleg unbedingt aufgehoben werden. Das Lastenrad muss bei den meisten Anbietern spätestens 5 Jahre nach dem Kauf (bei einigen Anbietern spätestens sechs Monate nach seinem Kauf) versichert werden. Bei uns können Sie auch ein gebrauchtes Lastenrad versichern. Beim Abschluss der Lastenradversicherung ist also darauf zu achten, das korrekte Rechnungsdatum des Neukaufes anzugeben. Nur so können über den Lastenrad-Versicherung-Vergleich die für Sie geeigneten E-Bike-Versicherungen ermittelt werden.

Wer braucht eine Lastenrad Versicherung?

Diese Versicherung lohnt sich sowohl für umweltbewusste Privatleute als auch für Gewerbetreibende. Vor allem in Großstädten ist man mit dem E Lastenrad oft schneller unterwegs als mit dem Auto. Die Nutzergruppen in diesem Sektor sind vielfältig. Lastenräder finden nicht nur im Privatbereich (z.B. Einkäufe erledigen, Kinder oder Haustiere transportieren) Verwendung. Auch Pizzadienste, Kurier-/Paketdienste und Handwerker haben das Lastenrad als kostengünstiges und vielseitig einsetzbares Transportmittel entdeckt.

Achtung: Gewerbliche E-Bikes

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Versicherer gewerblich genutzte Lastenräder versichern. Sie können in unserem Lastenrad Versicherung Vergleich Anbieter auswählen, die gewerbliche genutzte Lastenräder problemlos versichern.

Fazit: Lastenrad Versicherung

Die Fahrradversicherung für das Lastenrad schützt vor unvorhergesehener finanzieller Belastung im Schadenfall. Viele Versicherer bieten einen sehr guten Rundumschutz für Lasten E-Bikes und sichern so gut wie alle vorstellbaren Schadenereignisse zum Neuwert ab. Auch ein Schutzbrief ist häufig im Versicherungsumfang enthalten. Unser Rat: Vergleichen Sie die Leistungen der Anbieter von Lastenrad Versicherungen und entscheiden Sie sich dann für die für Sie optimale Versicherung. Unser Lastenrad-Vergleich hilft Ihnen bei der Entscheidungsfindung, und unsere Experten beraten Sie zum Thema Lastenradversicherung gerne kostenlos und unverbindlich.



Lastenrad Versicherung Vergleich


Titel
Von Ralf M. aus Nettetal am 24.06.2022
"Bin mit der schnellen Bearbeitung und Beratung sehr zufrieden. "






Auszug der Versicherer