Pferdehaftpflicht Vergleich

Ihre Expertin für die
Pferdehaftpflicht

Susanne Otten
Susanne Otten
Telefon:(0421) 408 95 491

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten

Datenschutz Siegel


Pferdehaftpflicht Vergleich
Pferdehaftpflichtversicherung
Auch für Fohlen, Ponys und Esel
Reitbeteiligung versicherbar
Kostenlos vergleichen
Sofort online abschließbar
Jetzt kostenlos berechnen

Als Besitzer eines Pferdes sind Sie bestimmt schon einmal in eine gefährliche Situation geraten. Pferde sind "Fluchttiere" und wie alle Lebewesen, uns Menschen eingeschlossen, manchmal unberechenbar. Bricht Ihr Pferd beispielsweise aus dem Stall oder der Koppel aus und fügt jemand anderem einen Schaden zu, haften Sie als Pferdebesitzer in vollem Umfang.


i
Tipp vom Experten:

Ohne eine Pferdehaftpflichtversicherung müssen Sie einen verursachten Schaden selber begleichen. Besonders bei Personenschäden können die entstandenen Kosten durch Reha-Maßnahmen, Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und - im schlimmsten Fall - lebenslange Rentenzahlungen sehr hoch sein.


Eine Pferdehaftpflichtversicherung ist unserer Ansicht nach für jeden Pferdebesitzer unverzichtbar. Nutzen Sie zur Berechnung unseren kostenlosen Pferdehaftpflicht Vergleichsrechner. Hier können Sie in kürzester Zeit ganz einfach einen günstigen Tarif für die Pferdehaftpflicht ermitteln, die Leistungen der Anbieter vergleichen und die Versicherung für Ihr Pferd sogar online abschließen.

Pferdehaftpflichtversicherung: Darum ist sie so wichtig!

Als Pferdebesitzer sind Sie persönlich für Schäden, die Ihr Pferd verursacht, verantwortlich. Eine Pferdehaftpflicht übernimmt im Schadensfall die entstandenen Kosten. Das gilt sowohl für Sach- und Personenschäden, als auch für Vermögensschäden.

i
Haftpflichtschaden durch das Pferd (Beispiel):

Bei einem Ausritt erschreckt sich Ihr Pferd, wirft Sie ab und geht durch. Leider ist die nächste, vielbefahrene Straße nicht weit: Ein Autofahrer kommt beim Ausweichmanöver von der Fahrbahn ab und landet im Straßengraben. Das Auto wird stark beschädigt (= Sachschaden), der Insasse bricht sich beide Arme (= Personenschaden) und kann einen wichtigen Vertragsabschluss nicht wahrnehmen, wodurch ihm hohe Folgekosten entstehen (= Vermögensschaden).


Ohne eine Pferdehaftpflichtversicherung haften Sie mit Ihrem Privatvermögen und müssten selber für alle Forderungen gerade stehen. Und die belaufen sich, besonders wenn es sich um Personenschäden handelt, schnell auf Summen, die Ihren finanziellen Ruin bedeuten können.

Daher noch einmal der Rat vom Experten: Schließen Sie für Ihr Pferd auf jeden Fall eine Pferdehaftpflichtversicherung ab!

Die Beiträge für die Versicherung sind verhältnismäßig günstig. Für ein Reitpferd z.B. beträgt der Monatsbeitrag ab ca. 6,- Euro (Stand 24.11.2017). Probieren Sie es aus: Mit Hilfe unseres kostenlosen Pferdehaftpflicht Vergleich finden Sie die für Sie beste und günstigste Pferdeversicherung.


Jetzt Beitrag berechnen

Pferdeversicherung Vergleich: Darauf sollten Sie achten

Die jährlichen Beiträge der Anbieter einer Pferdehaftpflichtversicherung im Pferdeversicherung Vergleich unterscheiden sich zum Teil erheblich. Das bedeutet jedoch nicht, dass der "teuerste Tarif" auch gleichzeitig der beste Tarif für Sie ist.


i

Wenn Sie eine Pferdehaftpflichtversicherung abschließen möchten, sollten Sie auf die Deckungssumme und auf die Leistungsdetails der einzelnen Tarife achten. Denn: Nicht jeder Pferdebesitzer hat den gleichen Versicherungsbedarf. Nur so können Sie am Ende sicher sein, die für Sie günstigste und beste Pferdeversicherung im Vergleich gefunden zu haben.


Machen Sie sich also vorher Gedanken, welche Leistungen der Pferdehaftpflicht Ihnen wichtig sind, und welche Gefahren Sie zusätzlich absichern möchten.

Versicherte Schäden

Versicherte Schäden in der Pferdehaftpflichtversicherung

Generell über die Pferdehaftpflicht versichert sind:

  • Personenschäden: Eine Person wird durch Ihr Pferd verletzt oder getötet.
  • Sachschäden: Ihr Pferd beschädigt oder zerstört fremdes Eigentum.
  • Vermögensschäden: Durch das Handeln Ihres Pferdes entsteht einer dritten Person ein finanzieller Schaden (kein Personen- oder Sachschaden).

Wenn Ihr Pferd einen Schaden an gemieteten Sachen verursacht, werden die Kosten ebenfalls von der Pferdehaftpflicht übernommen, wenn die Leistung Mietsachschäden im Tarif des Anbieters enthalten ist. Abgesichert werden können Schäden an folgenden gemieteten Objekten:
  • gemieteter Pferdeanhänger
  • Stall (Pferdebox usw.)
  • Reithalle
  • Koppel und Weide

Das Risiko der Mietsachschäden kann bei den meisten Anbietern nur mit einen Selbstbehalt (Selbstbeteiligung im Schadensfall) versichert werden.

Jetzt kostenlos berechnen


Eingeschlossene Leistungen

Zusätzliche Leistungen in der Pferdehaftpflicht

In unserem Pferdehaftpflicht Vergleich werden überwiegend Tarife berücksichtigt, die auch alle wichtigen Zusatzleistungen enthalten. Sie unterscheiden sich dennoch untereinander, z.B. in der Höhe der Versicherungssumme und der Selbstbeteiligung pro Schadensfall.

Wichtige Zusatzleistungen, die in einer Pferdehaftpflichtversicherung enthalten sein können:

  • Fremdreiter-Risiko
  • Reitbeteiligung
  • Flurschäden
  • Fremdhütung
  • Fohlen mitversichert (1 Jahr)
  • Vorübergehender Auslandsaufenthalt in Europa
  • Vorübergehender Auslandsaufenthalt weltweit
  • Ungewollter Deckakt
  • Teilnahme an Veranstaltungen (nicht gewerblich)
  • Private Kutschfahrten

i

Wenn Sie Ihr Pferd nicht als Reitpferd nutzen, können Sie im Pferdeversicherung Vergleich Beiträge sparen. So können Sie z.B. Aufzuchtpferde (Ein-/Zweijährige), Weidepferde und Gnadenbrotpferde günstiger versichern. Gleiches gilt auch für Ponys bis 148 cm Stockmaß.



Jetzt mein Pferd versichern


Ausgeschlossene Leistungen

Ausgeschlossene Leistungen in der Pferdeversicherung

Welche Leistungen nicht in der Pferdeversicherung enthalten sind, hängt immer von der jeweiligen Versicherung ab. So sind z.B. Reitbeteiligungen bei vielen Anbietern mitversichert, müssen bei anderen Versicherern aber zusätzlich beantragt werden.

i

Experten Tipp:
Achten Sie beim Abschluss einer Pferdehaftpflichtversicherung nicht nur auf den günstigsten Beitrag! Nutzen Sie den Pferdehaftpflicht Vergleich, um einen Anbieter zu finden, der genau Ihren persönlichen Anforderungen und Risiken entspricht. Die enthaltenen Leistungen müssen zu Ihnen und zu Ihrem Pferd passen, um Lücken im Versicherungsschutz auszuschließen!


Die Pferdehaftpflicht deckt aber nicht alle Schäden ab. Folgende Leistungen sind grundsätzlich ausgeschlossen:
  • Schäden, die Ihnen als Pferdehalter oder Personen aus Ihrem Haushalt zugefügt werden.
  • Strafgelder (Bußgelder), die infolge eines Schadens von Ihnen verlangt werden.
  • Schäden, die mit Vorsatz (absichtlich) verursacht wurden.
  • Schäden, die durch Nichtbeachtung von Auflagen einer Behörde entstanden sind.


Vorteile

Vorteile einer Pferdehaftpflichtversicherung

Eine Pferdehaftpflichtversicherung hat für den Pferdehalter nur Vorteile:

  • Im Schadenfall wird geprüft, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadenersatz besteht.
  • Die Pferdehaftpflicht zahlt bei berechtigten Schadenersatzansprüchen.
  • Die Pferdehalter-Haftpflicht wehrt unberechtigte Schadenersatzansprüche ab. Im Fall eines Rechtsstreites führt diese sogar den Prozess und trägt die Kosten hierfür.


Vergleichen Sie die Preise und vor allem die Leistungen der Anbieter, wenn Sie eine Haftpflicht für Ihr Pferd abschließen möchten.


Jetzt kostenlos berechnen

Ein Pferdehaftpflicht Vergleich lohnt sich

Auch wenn eine Pferdehaftpflichtversicherung vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben ist, sollten Sie sich mit dem Thema auseinander setzten und für Ihr Pferd eine geeignete Versicherung abschließen. Denn: Durch einen von Ihrem Pferd verursachten Sach- oder Personenschaden können schnell mehrere 10.000 Euro an Schadenersatzforderungen auf Sie zukommen. Sie als Pferdehalter sind verantwortlich für alle Schäden, die Ihr Pferd verursacht (Gefährdungshaftung) und haften mit Ihrem gesamten Privatvermögen.


i

Mit unserem Pferdehaftpflicht Vergleich finden Sie ganz einfach den für Sie passenden Tarif. Vergleichen Sie die verschiedenen Anbieter, um den für Sie besten und günstigsten Tarif zu finden. Achten Sie dabei besonders auf den Leistungsumfang und die Deckungssummen der einzelnen Anbieter. Sie können Ihre Wunschversicherung auch direkt online abschließen.


Sie haben Fragen zur Pferdehaftpflichtversicherung? In unserem Vergleichsrechner ist Ihnen etwas nicht ganz klar? Kein Problem: Setzen Sie sich telefonisch oder per E-Mail mit unseren Experten in Verbindung. Wir beraten Sie gerne - natürlich kostenlos und unverbindlich.



Kundenfeedback






Auszug der Versicherer