E-Bike Versicherung Vergleich

E-Bike Versicherung
E-Bike versichern ab 56€ / Jahr
Diebstahl (auch Akku u. Teile) versichert
Elektronik- und Akkudefekte versichert
Sturz-/Unfallschäden versichert
Vandalismus mitversichert
Europa-/weltweiter Versicherungsschutz
Jetzt kostenlos berechnen

E-Bikes werden immer beliebter, der Markt boomt. In Deutschland wurden innerhalb eines Jahres ca. zwei Millionen Pedelecs verkauft, Tendenz steigend. Die E-Bike Anschaffungspreise variieren stark. Ein Mittelklassemodell kostet zwischen 3.000 und 4.000 Euro, vollgefederte E-Mountainbikes knacken nicht selten die 10.000 Euro Marke und kosten somit so viel wie ein Kleinwagen.

Eine E-Bike Versicherung (Pedelec Versicherung), häufig auch E-Bike Vollkasko genannt, bietet einen auf Elektrofahrräder ausgerichteten, umfassenden Rundumschutz, so dass Sie im Schadenfall die (teils sehr hohen) Kosten nicht selbst tragen müssen.

Diese Informationen finden Sie auf dieser Seite:
1. E-Bike versichern - diese Möglichkeiten gibt es
2. E-Bike in die Hausratversicherung einschließen
3. Vorteile einer E-Bike Versicherung
4. E-Bike Versicherung Vergleich & Test 2022
5. E-Bike Versicherung Kosten
6. Schutzbrief für das E-Bike
7. Sonderfall: Gewerbliche E-Bike Versicherung
8. Ist eine E-Bike Versicherung sinnvoll?

E-Bike versichern - diese Möglichkeiten gibt es

E-Bikes sind nicht nur bei ihren Besitzern sehr beliebt, sondern auch bei Dieben. In Deutschland werden jährlich etwa 150.000 E-Bike-Diebstähle gemeldet. Die Gefahr, irgendwann selbst betroffen zu sein, ist also durchaus gegeben. Eine Pedelec Versicherung ist, das sei hier schonmal vorweggenommen, für höherwertige E-Bikes auf jeden Fall sinnvoll.

Besitzer eines E-Bikes haben zwei Möglichkeiten, ihr Pedelec zu versichern:

  • 1. Einschluss in die Hausratversicherung
  • 2. Spezielle E-Bike Versicherung abschließen
i
Tipp: Fahrradtypen & Begrifflichkeiten zur E-Bike Versicherung

Folgende Begrifflichkeiten und Fahrradtypen werden häufig mit der E-Bike Versicherung in Verbindung gebracht: Lastenrad Versicherung, Pedelec Versicherung, Mountainbike Versicherung, E-Bike Versicherung Carbon, Elektrofahrrad Versicherung, Cargobike Versicherung, Liegerad Versicherung, Tandem Versicherung.

Der Versicherungsumfang der beiden oben genannten Möglichkeiten zur Versicherung eines E-Bikes unterscheidet sich deutlich. Welche Vor- und Nachteile die beiden Möglichkeiten im Einzelnen bieten und was es zu beachten gilt, werden wir Ihnen nachfolgend erläutern.



E-Bike Versicherung Vergleich

E-Bike in die Hausratversicherung einschließen

E-Bike Versicherung und HausratDie Hausratversicherung bietet eine einfache Möglichkeit, das Pedelec oder E-Bike zu versichern und wird von nahezu allen Versicherungsgesellschaften angeboten. Wird das Fahrrad in die Hausratversicherung eingeschlossen, besteht erst einmal nur ein Schutz gegen Diebstahl aus den eigenen "vier Wänden". Das E-Bike ist immer dann versichert, wenn es im Haus oder auf dem Grundstück in einem verschlossenen Raum abgestellt ist. Bei den meisten Versicherern kann durch eine "Fahrradklausel" der Diebstahl auch außerhalb des versicherten Ortes abgesichert werden.

Die Hausratversicherung greift im Schadenfall für alle im Haushalt vorhandenen Fahrräder. Allerdings sollte bei der Hausratversicherung für E-Bikes folgendes bedacht werden:

  • E-Bike häufig nur mit Pauschalbetrag versichert, nicht mit dem realen Wert
  • Versicherungssumme überwiegend abhängig von der Gesamtversicherungssumme des Hausrates
  • Jahresbeitrag abhängig von Wohnort und Größe der Wohnung/des Hauses
  • Kein Versicherungsschutz bei Defekten
  • Kein Versicherungsschutz bei Unfällen oder Vandalismus
  • Fahrradklausel für Diebstahl außerhalb des Versicherungsortes notwendig
  • Akkuschäden/Elektronikschäden nicht mitversichert
  • Verschleiß (Teile/Akku) nicht mitversichert
i
Pedelec Diebstahlversicherung und Fahrradklausel:

Am häufigsten werden Pedelecs gestohlen, wenn sie unterwegs (z.B. in der Stadt) abgestellt sind. Hier kommen die Täter sehr viel einfacher und unauffälliger zum Ziel. Mit einer in der Hausratversicherung enthaltenen Fahrradklausel zahlt die Versicherung auch bei einem Diebstahl des E-Bikes, wenn es im öffentlichen Raum (z.B. auf der Straße) angeschlossen ist. Das Fahrrad muss lediglich mit einem handelsüblichen Schloss gesichert werden.

ACHTUNG: Häufig sind E-Bikes innerhalb der Hausversicherung nur bis zu einer Höhe von einem Prozent der Versicherungssumme abgesichert, was oftmals nicht den eigentlichen Wert des Pedelecs widerspiegelt. In einigen (insbesondere älteren Bedingungen) gilt noch keine 24 Stunden Klausel, so dass für Fahrräder häufig über Nacht kein Versicherungsschutz besteht.



E-Bike Versicherungsvergleich

Vorteile einer E-Bike Versicherung

E-Bike Versicherung VorteileWer einen gegenüber der Hausratversicherung erweiterten Versicherungsschutz wünscht, sollte sich für eine spezielle E-Bike Versicherung entscheiden. Vorteil: Der Gesamtwert (Neuwert) und individuelle Bauteile (inkl. Zubehör und Anbauteile) sind abgesichert. Die E-Bike Diebstahlversicherung gilt außerdem unabhängig vom Abstellort, ist also nicht auf abgeschlossene Räumlichkeiten (eigener Keller, Wohnung, Haus, Garage) begrenzt.

Neben der obligatorischen E-Bike Diebstahlversicherung werden im Rahmen einer E-Bike Vollkaskoversicherung noch folgende Gefahren versichert (Auswahl):

  • Sturm, Hagel, Überschwemmung und andere natürliche Gefahren
  • Defekte am Akku aufgrund eingedrungener Feuchtigkeit
  • Schäden an der Elektronik (Akku, Motor, Steuerungsgeräte)
  • Versicherung gegen Brandschäden
  • Vandalismus und Einbruchdiebstahl
  • Unfall-, Fall- und Sturzschäden
  • Schäden durch Bedienungsfehler (unsachgemäße Handhabung)
  • Schäden durch Verschleiß (z.T. auch Reifen u. Bremsen)
i

Die Unterschiede bei den in einer Pedelec Versicherung enthaltenen Leistungen liegen häufig im Detail. So beteiligen sich einige Versicherer an den Kosten einer (jährlichen) E-Bike Inspektion, die in einer Fachwerkstatt durchgeführt wird. In einigen Tarifen sind sogar Schäden bei Radsport Wettkämpfen mitversichert. Optional kann der (Basis-) Schutz der E-Bike-Versicherung auch auf Miet- und Werkstattfahrräder ausgedehnt werden.

Beim Abschluss einer Versicherung für das E-Bike sollte darauf geachtet werden, ob und in welcher Höhe eine Selbstbeteiligung vereinbart ist. Je höher der Eigenanteil bei Eintritt eines Schadens ist, desto günstiger ist zumeist der Versicherungsbeitrag.

Die meisten Versicherungsgesellschaften ersetzen im Falle eines Totalverlustes den aktuellen Neuwert des E-Bikes. Die Kosten für eine E-Bike Versicherung sind immer vom (Neu-) Wert des Pedelecs und vom enthaltenen (gewählten) Leistungsumfang abhängig.

E-Bike Versicherung Vergleich & Test 2022

Wir haben für Sie die Leistungen von mehr als 10 Versicherern verglichen und in unserem umfangreichen Versicherungsvergleich zusammengefasst. Unser Testsieger ist der Excellent-Schutz der Ammerländer Versicherung, dicht gefolgt von "Fahrsicher". Die Ammerländer überzeugt uns als Versicherungsmakler vor allem durch das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis. Auch der Baustein "Verschleiß" ist herausragend und somit für Kunden, die eine E-Bike Versicherung mit Verschleiß wünschen die beste Entscheidung. So leistet die Ammerländer (im "Exzellent" Tarif) bereits ab 1% Reduzierung der Leistungskapazität des Akkus.

Jeder E-Bike Versicherer hat unterschiedliche Stärken und Schwächen. Finden Sie hier die beste E-Bike Versicherung für Ihre Wünsche!

Versicherer
Änderungen melden
ammerländer excellent-schutz
Beitrag berechnen
fahrsicher
Beitrag berechnen
zurich fahrrad-vollkasko
Beitrag berechnen
höger rad-kasko top-privat
Beitrag berechnen
gvo top-vit plus
Beitrag berechnen
Enra
wertgarantie e-bike/pedelec-schutz 0621
Beitrag berechnen
Bikmo
asspario fahrrad allrisk t19 (assbvk 2019)
Beitrag berechnen
Berlin DirektBarmeniaBarmenia Direkt
Tarif (Stand 05/22)Ammerländer Excellent-SchutzFahrSicherZurich Fahrrad-VollkaskoHöger Rad-Kasko Top-PrivatGVO Top-Vit PlusENRA E-Bike/Fahrrad-VersicherungWertgarantie E-Bike/Pedelec-Schutz 0621Bikmoasspario Fahrrad AllRisk T19 (ASSBVK 2019)Berlin Direkt E-Bike-Versicherung PremiumBarmenia Fahrrad-/E-Bike-VersicherungBarmeniaDirekt
Diebstahl
Erstattung bei DiebstahlHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken NeuwertHaken Neuwert
Form der ErstattungHaken BarauszahlungHaken BarauszahlungHaken BarauszahlungInfo Materialersatz (es muss in Vorkasse gegangen werden)Haken BarauszahlungInfo Materialersatz (es muss in Vorkasse gegangen werden)Info MaterialersatzHaken BarauszahlungInfo Materialersatz (für das neue Bike muss in Vorkasse gegangen werden)Info Materialersatz (für das neue Bike muss in Vorkasse gegangen werden)Info Materialersatz gegen Vorlage der Rechnung nach NeukaufInfo Materialersatz gegen Vorlage der Rechnung nach Neukauf
von festverbundenen TeilenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHaken
von losem Zubehör & GepäckHakenHakenHakenHakenInfo Versichert ist lose mit dem Fahrrad verbundenes Fahrradzubehör und Fahrradgepäck nur, wenn es mit dem Bike zusammen entwendet wird.Info Die Versicherungssumme muss um den Wert des zu versichernden Zubehörs erhöht werden. Accessoires (z.B. Taschen, Kindersitze) und Schlösser sind bis zu einer Summe von 250€ versichert.KreuzHakenHakenHaken maximal 300 € pro Gegenstand, auf 1000 € jährlich begrenzt.Haken maximal 300 € pro Gegenstand, auf 1000 € jährlich begrenzt.Haken maximal 300 € pro Gegenstand, auf 1000 € jährlich begrenzt.
von losem BordcomputerKreuzHaken Bei einem versicherten E-Bike ist der diesem zugehörige, vom Hersteller für das E-Bike mitgelieferte Bordcomputer, über den essenzielle Funktionen des Fahrrades (Motorsteuerung, Beleuchtung etc.) gesteuert werden und ohne den diese nicht funktionieren, mitversichert. Er gilt somit nicht als Zubehör.Haken im Gebrauch versichert, ansonsten muss er gesichert seinKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzHakenKreuz
aus verschlossenem KFZ / vom FahrradträgerHakenHakenHakenHakenHakenInfo siehe SchlossanforderungInfo siehe SchlossanforderungInfo siehe SchlossanforderungHakenHakenHakenHaken
Vorsorgeleistung Haken 20%Haken 20%KreuzHaken 10%KreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzHaken 20 %Kreuz
Weitere Details einblenden
Bedingungen an E-Bike Sicherung
Anforderung an das SchlossHaken kein ZahlenschlossHaken eigenständiges, verkehrsübliches SchlossHaken eigenständiges, verkehrsübliches SchlossHaken eigenständiges, verkehrsübliches Schloss ohne Mindestwert (kein Zahlenschloss!)Haken eigenständiges, verkehrsübliches SchlossKreuz ab 50 €Kreuz ab 49 €Info kein Zahlen- oder Rahmenschloss erlaubt, vds geprüft oder im oberen Drittel der Sicherungsklasse des jeweiligen HerstellersKreuz Es sind Schlösser ab einem mittleren Sicherheitsstandard aufwärts zu verwenden. Die Kaufquittung muss namentlich (Käufernamen) von einem Fachhändler ausgestellt werden.Info ab 49,00 €.Info Schlösser ab 50,00 € oder Rahmenschlösser, die werksseitig am Fahrrad verbaut sind, werden generell als qualitativ hochwertige Diebstahlsicherung anerkannt.Info ab 50,00 € oder Rahmenschlösser, die werksseitig am Fahrrad verbaut sind, werden generell als qualitativ hochwertige Diebstahlsicherung anerkannt.
Wie muss das E-Bike gesichert werden?Haken Das Bike muss nur abgeschlossen werden. Das Anschließen an einen festen Gegenstand ist nicht nötig.Haken Das Bike muss nur abgeschlossen werden. Das Anschließen an einen festen Gegenstand ist nicht nötig.Info Im Freien muss das Bike an einen festen Gegenstand angeschlossen werden. Beim Abstellen in nicht ausschließlich selbst genutzten Räumen sowie in einem gesicherten bzw. geschlossenen Bereich (geschlossener Innenhof, Garten etc.) muss die versicherte Sache ebenfalls mit einem Schloss gesichert, jedoch nicht an einen festen Gegenstand angeschlossen werden.Haken Das Bike muss nur abgeschlossen werden. Das Anschließen an einen festen Gegenstand ist nicht nötig.Haken Das Bike muss nur abgeschlossen werden. Das Anschließen an einen festen Gegenstand ist nicht nötig.Info Das Bike muss mit einem Sicherheitsschloss an einem festen Gegenstand angeschlossen sein. Fest mit einem PKW verbundene Fahrradträger gelten ebenfalls als fester Gegenstand. Falls ein Rahmenschloss am Objekt vorhanden ist, muss dieses ebenfalls abgeschlossen werden.Info an einen festen Gegenstand angeschlossenunbekanntHaken Bei jeglicher Nichtbenutzung ist das Bike mit einem Sicherheitsschloss zu sichern (gilt auch in geschlossenen Räumen die nur für den Versicherungsnehmer zugänglich sind).Info an einen ortsgebundenen und unbeweglichen Gegenstand angeschlossenHakenHaken
Weitere Details einblenden
Schäden
Vandalismus (?)Mutwil­lige Beschädigung oder Zer­störung des Fahr­rads durch unbe­kannte Per­sonen.HakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHaken
Unfall, Sturz & UmfallenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHaken
ElektronikschädenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHakenHaken durch NässeHakenHakenHaken
FeuchtigkeitsschädenHakenHakenHakenHakenHakenKreuzHaken an Akku, Motor und SteuerungsgerätenHakenHaken an Akku, Motor und SteuerungsgerätenHakenHaken Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und SteuerungsgerätenHaken Feuchtigkeitsschäden an Akku, Motor und Steuerungsgeräten
Downhill-Fahrten (?)Im Rahmen von offiziellen Veranstaltungen oder Wettbewerben sind i.d.R. alle Schäden ausgeschlossen.Haken Radrennen / offizielle Veranstaltungen und deren Übungsfahren sind ausgeschlossen.Haken 25% Selbstbeteiligung bei Schäden, die während einer Wettbewerbsteilnahme entstehen.unbekanntKreuzKreuzKreuzHakenHaken auch bei EventsKreuzKreuzKreuzKreuz
Brand, Explosion, BlitzschlagHakenHakenHakenHakenHakenHakenKreuzHakenHakenHakenHakenHaken
Überschwemmung, LawinenHakenHakenHakenHakenHakenKreuzKreuzHakenHakenHakenHakenHaken
Bedienungsfehler / Ungeschicklichkeit (?)Sollte es zu Schäden durch unsachgemäße Handhabung oder Bedienfehler kommen, sind diese mitversichert.HakenHakenHakenHakenHakenHaken Fahrlässige unsachgemäße Handhabung kann für die Versicherungsdauer nur ein Mal pro Komponente in Anspruch genommen werden (z.B. Runterfallen des Akkus).HakenHakenHakenHakenHakenHaken
KabelbruchHakenHakenHakenHakenKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzHakennicht bekannt
Weitere Details einblenden
Verschleiß
Verschleiß (Akku)Haken Leistungkapazität unter 100 % (wenn Verschleiß nachweisbar)Info Leistungskapazität unter 65%Info Leistungskapazität unter 50 %. Bei Verschleißschäden wird ab dem zweiten Betriebsjahr ein Abzug neu für alt von 10 % vorgenommen.Info Leistungskapazität dauerhaft unter 50 %Info unter 50%, nur übermäßiger VerschleißKreuzInfo Leistungskapazität unter 60 %KreuzHakenInfo Leistungskapazität maximal nur noch 50 %Info Erstattungsfähig, wenn der Akku in den ersten 3 Jahren eine Leistungskapazität von dauerhaft 65 % unterschreitet und in den weiteren 2 Jahren (bis zum Erreichen des Akkualters = 5 Jahre) die vom Hersteller angegebene technische Leistungskapazität dauerhaft 50 % unterschreitet.Info Erstattungsfähig, wenn der Akku in den ersten 3 Jahren eine Leistungskapazität von dauerhaft 65 % unterschreitet und in den folgenden 2 Jahren (bis zum Erreichen vom Akkualter = 5 Jahre) die vom Hersteller angegebene technische Leistungskapazität dauerhaft 50 % unterschreitet.
Verschleiß (Teile)Haken Nicht versichert sind: Schäden, die nicht die Funktion der Sache beeinträchtigen (z. B. Schrammen oder Schäden an der Lackierung) und Schäden durch Rost oder OxidationHakenHakenHaken Nicht versichert sind Verschleißschäden, die die Funktionsfähigkeit oder Verkehrstauglichkeit der versicherten Sache nicht beeinträchtigen (z.B. Kratzer, Schrammen oder reine Lackschäden) sowie Schäden durch Rost oder Oxidation.Info nur übermäßiger Verschleiß (Lackschäden und Schäden durch Rost oder Oxidation sind ausgeschlossen)KreuzHakenKreuzInfo keine wartungsrelevanten TeileHaken Erstattet werden Bremsen, Reifen oder SchläucheHakenHaken
Verschleiß AusschlüsseHaken ohne AusnahmeHaken ohne AusnahmeHaken ohne AusnahmeHaken ohne AusnahmeHaken ohne AusnahmeKreuzHaken ohne AusnahmeKreuzHakenHakenHaken ohne AusnahmeHaken
Verschleiß WartezeitHaken keineHaken keineHaken keineHaken 6 Monate für Reifen und BremsenInfo 3 MonateKreuzInfo 12 Monate für den AkkuKreuzHaken keineInfo 6 MonateHaken keineHaken keine
Verschleiß DauerHaken bis 5 Jahre ab ErstkaufdatumHaken bis 5 Jahre ab ErstkaufdatumInfo bis 3 Jahre ab ErstkaufdatumHaken bis 5 Jahre ab ErstkaufdatumInfo bis 3 Jahre ab ErstkaufdatumKreuzHakenKreuzHakenInfo bis 3 Jahre ab ErstkaufdatumHaken bis 5 Jahre ab ErstkaufdatumHaken Das Fahrrad darf nicht älter als 5 Jahre sein.
Weitere Details einblenden
Schutzbrief / Pannenhilfe
Pick-Up Service (?)Der Versicherer übernimmt die Kosten für das Abschleppen Ihres Fahrrads nach einer Panne.HakenHaken gilt für privat genutzte BikesHakenHakenHakenHakenHakenKreuzKreuzHakenHakenHaken
Pannenhilfe vor Ort (?)Der Versicherer organisiert bei einer Panne Hilfe direkt vor Ort. HakenHaken gilt für privat genutzte BikesHakenHakenHakenHakenHakenKreuzKreuzHakenHakenHaken
Ersatzrad zur MieteHakenHakenKreuzHakenHakenHakenKreuzKreuzKreuzHakenHakenHaken
ÜbernachtungHakenHakenInfo nur VerpflegungHakenHakenKreuzKreuzKreuzKreuzHakenHakenHaken
Geltungsbereich des SchutzbriefesHaken fast ganz EuropaHaken alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie die Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Vereinigtes KönigreichHaken weltweitHaken innerhalb der geografischen Grenzen Europas, in den Mittelmeer-Anliegerstaaten, auf den Kanarischen Inseln, Madeira und den Azoren.Haken innerhalb des geografischen Europas, den Anliegerstaaten des Mittelmeeres, auf den Kanarischen Inseln, Madeira und den Azoren.Haken europaweitHaken europaweitKreuzKreuzHaken innerhalb des geografischen EuropasHaken Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie die Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und GroßbritannienHaken Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sowie die Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Großbritannien
Allgemeine WartezeitHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keine
SelbstbeteiligungHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineHaken keineInfo 50,-€ bei Auszahlung eines SchadensHaken keineHaken keineHaken keineHaken keine
Geltungsbereich für Diebstahl, Beschädigung und VerschleißHaken weltweitHaken weltweitHaken weltweitHaken weltweit für 12 MonateweltweitHaken weltweitHaken Die Versicherung gilt in Deutschland und bei vorübergehenden Reisen weltweit.Haken weltweitHaken europaweitHaken weltweitHaken weltweitHaken weltweit
Nachträgliche An- und Umbauten versicherbarHakenHakenHakenHakenHakenKreuzHakenHakenHakenInfo nicht versichbar sind Eigenbauten und Umbauten (= Räder mit umgebauten Teilen im Gesamtwert von mehr als 20% des Kaufpreises)keine Angabekeine Angabe
Innovationsgarantie (?)Sollte es Leistungsverbesserungen in zukünftigen Tarifen geben, so gelten diese automatisch mitversichert.HakenHakenKreuzHakenKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuz
Carbonrahmen versicherbarHakenHakenHakenKreuzHakenHakenHakenHakenHakenKreuzHakenHaken
KündigungsfristHaken zum Ende der vereinbarten Dauer ohne Einhaltung einer FristHaken zum Ende der vereinbarten Dauer ohne Einhaltung einer FristInfo drei Monate vor dem Ablauf des jeweiligen VersicherungsjahresInfo ein Monat KündigungsfristInfo drei Monate KündigungsfristInfo ein Monat vor Ablauf der vereinbarten VersicherungsperiodeInfo drei Monate vor Ablauf der Fest- bzw. Mindestlaufzeit, danach jeweils drei Monate vor Ablauf des VersicherungsjahresHaken ein MonatInfo drei MonateInfo drei Monate zum VertragsendeHaken nach Ablauf der einjährigen Mindestlaufzeit täglich kündbarHaken zum Ende der vereinbarten Dauer ohne Einhaltung einer Frist oder mit Beginn des ersten Verlängerungsjahres ohne Einhaltung einer Frist
Weitere Details einblenden
Annahmevorraussetzungen
Wie lange darf der Erstkauf des Bikes bei Vertragsabschluss her sein?Haken keine BeschränkungenHaken keine BeschränkungenInfo 3 JahreInfo 5 JahreInfo 5 JahreInfo 6 MonateInfo 6 MonateHaken keine BeschränkungInfo 3 JahreInfo 6 MonateHaken keineHaken keine
Zweitbesitz / Gebraucht versicherbar?HakenHakenunbekanntHakenHakenHaken Gebrauchte Räder können nur versichert werden, wenn sie über den Fachhandel gekauft wurden.KreuzHakenInfo mit BeitragszuschlagKreuzHakenHaken
Gewerbliche NutzungInfo Diensträder, die zur Verfügung gestellt werden, sind versichert bei überwiegend privater Nutzung.HakenKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuzKreuz
Weitere Details einblenden

Alle Angaben ohne Gewähr! Die Tarife sind Stand 05/22 (hier können Sie uns Änderungen oder Fehler melden).

E-Bike Versicherung: Kosten

Die häufigste Frage, die unseren Experten gestellt wird, lautet: "Was kostet eine E-Bike Versicherung?". Die Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Höhe des Jahresbeitrages von vielen Faktoren abhängig ist.

Der Beitrag für ein 2.500 Euro teures E-Bike liegt bei rund 70 Euro im Jahr. Für ein 5.000 Euro E-Bike wird eher der doppelte Beitrag fällig, also rund 140-150 Euro pro Jahr. Hier die wichtigsten Parameter, die für die Prämie einer E-Bike Versicherung relevant sind:

  • Kaufpreis (Anschaffungskosten) (inkl. fest verbautem Zubehör)
  • Enthaltener Leistungsumfang (z.B. Schutzbrief, Verschleiß)
  • Höhe der Selbstbeteiligung im Schadenfall (oft ohne SB)
  • PLZ des Wohnortes (bei einigen Versicherern sehr ausschlaggebend)
Anbieter Kaufpreis Jahresbeitrag (inkl. Vst.)
Fahrsicher 1.000 Euro 68,40 Euro
Ammerländer (Classic/Exclusiv/Excellent) 1.000 Euro 50 / 56 / 69 Euro
Fahrsicher 2.500 Euro 68,40 Euro
Ammerländer (Classic/Exclusiv/Excellent) 2.500 Euro 58 / 72,99 / 79 Euro
Fahrsicher 5.000 Euro 150,56 Euro
Ammerländer (Classic/Exclusiv/Excellent) 5.000 Euro 141 / 146 / 160 Euro
Stand 05/2022

Wie man der Tabelle entnehmen kann, sind die jährlichen Kosten für eine Versicherung unserer "Preis/Leistungssieger" nicht sehr hoch. Insbesondere bei hochpreisigen E-Bikes relativiert sich die Höhe des Jahresbeitrages und erscheint eher gering, vor allem wenn man bedenkt, welche Kosten im Schadenfall von der Versicherung getragen werden.

Schutzbrief für das E-Bike

Einen Schutzbrief kennt wahrscheinlich jeder, der bereits einen Pkw versichert hat. Manchmal ist er schon in einer Kaskoversicherung enthalten, kann aber auch separat (z.B. als ADAC Mitglied) abgeschlossen werden.

Vergleichbare Schutzbrief-Angebote für Fahrräder bieten mitunter auch E-Bike-Versicherungen an. Dadurch werden die üblichen Versicherungsleistungen deutlich erweitert. Bei einem E-Bike erweitert ein Schutzbrief den Versicherungsschutz um folgende Leistungen:

  • 24 Stunden Service Hotline
  • Pannenhilfe direkt vor Ort
  • Abschleppdienst, wenn schnelle Reparatur nicht möglich ist
  • Werkstattvermittlung
  • Leih-/Mietfahrrad wird zur Verfügung gestellt
  • Rücktransport des E-Bikes (z.B. bei schwerer Erkrankung)
  • Weiter- oder Rückfahrt mit dem Taxi oder der Bahn
  • Übernachtung im Notfall
  • Vermittlung von Notfall-Bargeld

Die zusätzlichen Leistungen eines E-Bike-Schutzbriefes sind für Radfahrer insbesondere dann interessant, wenn mit dem Pedelec längere Fahrten unternommen werden. Da ausgedehnte Fahrradtouren mit E Bikes immer beliebter und an einem Tag nicht selten Strecken von 80 bis 100 km zurückgelegt werden, lohnt es sich, über eine solche Option nachzudenken.

Sonderfall: Gewerbliche E-Bike Versicherung

Immer häufiger entdecken Unternehmen und Firmen die Möglichkeit, E-Bikes gewerblich zu nutzen. In diesem Zusammenhang spricht man von einer gewerblichen Fahrradversicherung oder, insbesondere wenn Angestellte ihr Fahrrad über die Firma bezogen (geleast) haben, von einer Dienstrad Versicherung. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Kundenbesuche mit dem Dienstfahrrad, Lieferungen mit dem Cargo Bike, Materialtransport von Handwerksbetrieben durch spezielle E-Lastenräder. Die verwendeten E-Bikes werden dabei zum Teil extremen Belastungen ausgesetzt. Während des Einsatzes ist die Gefahr hoch, dass das Pedelec gestohlen, beschädigt oder gar zerstört wird.

Wer ein gewerbliches E-Bike versichern möchte, sollte besonders folgende Aspekte beachten:

  • Nutzungseinschränkungen
  • Alter des Bikes bei Versicherungsbeginn
  • Art des Bikes (Cargobike, Lastenrad)
  • Verschleißschäden mitversichert?
  • Unfall- und Sturzschäden mitversichert?
  • Akku- und Elektronikschäden mitversichert?
  • Neuwertenschädigung

Für Firmen, in denen Pedelecs eingesetzt werden, lohnt sich der Abschluss einer Vollkaskoversicherung für gewerblich genutzte E-Bikes auf jeden Fall.

Ist eine E-Bike Versicherung sinnvoll?

Die Frage, ob eine E-Bike Versicherung sinnvoll ist, erübrigt sich eigentlich. Selbstverständlich ist es sinnvoll, das Pedelec / Elektrofahrrad gegen möglichst viele Gefahren wie Diebstahl, Sturzschäden und Materialdefekte zu versichern. Die E-Bike Vollkaskoversicherung ist auf die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen von E-Bikes zugeschnitten und lohnt sich vor allem für neue E-Bikes mit einem Anschaffungspreis ab 2.000 Euro. Aber auch ein gebrauchtes E-Bike versichern Sie bei uns problemlos, sofern dieses nicht älter als 3 Jahre ist!

Bei der Antragstellung einer E-Bike Versicherung muss in der Regel die Rahmennummer zur eindeutigen Identifizierung des Pedelecs angegeben werden. Auch das Rechnungsdatum (Datum, an dem das E-Bike gekauft wurde) wird häufig benötigt.

i
Tipp

Besonders wichtig ist es, die Rechnung aufzubewahren. Diese dient der Versicherung als Nachweis für den (Neu-) Wert des E-Bikes. Zudem sollten die Rahmennummer und die Seriennummer des Akkus notiert werden. Es ist auch empfehlenswert, Fotos von dem Pedelec zu machen und Besonderheiten (wie z.B. spezielle Anbauten) aufzulisten, anhand derer das E-Bike einfacher identifiziert werden kann. Dadurch sind im Versicherungsfall sämtliche Informationen sofort verfügbar.

Möchten auch Sie einen Top-Versicherungsschutz für Ihr E-Bike? Dann lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von einem unserer Experten beraten, oder schließen Sie direkt online eine Versicherung für ein, zwei oder mehrere Fahrräder ab.

Beitrag berechnen & versichern






Auszug der Versicherer