Hundeversicherung Vergleich

Hundeversicherung Vergleich
Hundeversicherung
Welche Hundeversicherungen gibt es?
Ist eine Hundeversicherung sinnvoll?
So lautet unser Fazit!

Was gibt es Schöneres als einen treuen Freund auf vier Pfoten? Damit das Glück mit Ihrem Hund nicht durch unvorhersehbare Kosten getrübt wird, ist die richtige Absicherung mit einer Hundeversicherung unverzichtbar. Lesen Sie hier, warum das so ist und welche Hundeversicherungen angeboten werden.

Inhaltsverzeichnis:
1. Welche Hundeversicherungen gibt es?
2. Hundehaftpflichtversicherung
3. Hundekrankenversicherung
4. Hunde OP-Versicherung
5. Hundehalter-Rechtsschutz
6. Ist eine Hundeversicherung sinnvoll?
7. Was kostet eine Hundeversicherung?
8. Fazit: Hundeversicherung

Welche Hundeversicherungen gibt es?

Solange Ihr Hund sich bester Gesundheit erfreut und anderen keinen Schaden zufügt, ist die Welt noch in Ordnung. Sollte jedoch etwas Unvorhergesehenes geschehen, und der Hund muss zum Tierarzt oder verursacht einen Schaden (indem er zum Beispiel den Postboten beißt), kann es ganz schön teuer für Sie werden. Für diese Kosten kommt dann entweder die Hundehaftpflichtversicherung, die Hundekrankenversicherung oder die Hunde-OP-Versicherung auf.

Hundehaftpflichtversicherung

Als Hundehalter sind Sie per Gesetz dazu verpflichtet, gegenüber dritten Personen für alle Schäden, die Ihr Vierbeiner verursacht, in unbegrenzter Höhe aufzukommen. Das betrifft sowohl Personen-, als auch Sach- und Vermögensschäden. Die Hundehaftpflichtversicherung schützt Sie gegen diese finanziellen Risiken.

Mehr Informationen zur Hundehaftpflicht | Direkt zum Beitragsrechner

Hundekrankenversicherung

Früher oder später wird Ihr Vierbeiner sich beim Tierarzt vorstellen müssen, sei es zur Impfung, bei einer Krankheit oder nach einem Unfall. Das kann unter Umständen sehr teuer werden. Vor allem Operationen oder ein Aufenthalt in einer Tierklinik verursachen sehr hohe Kosten, für die eine Hundekrankenversicherung aufkommt.

Mehr Informationen zur Hundekrankenversicherung | Direkt zum Beitragsrechner

Hunde OP-Versicherung

Die Hunde-OP-Versicherung ist ein Bestandteil der Hundekrankenversicherung, kann aber auch separat abgeschlossen werden. Mit dieser Versicherung sind unter anderem die Operationskosten, die schnell mehrere hundert, wenn nicht gar tausende Euro betragen können, abgedeckt.

Mehr Informationen zur Hunde OP-Versicherung | Direkt zum Beitragsrechner

Hundehalter-Rechtsschutz

Die Hundehalter-Rechtsschutz ist, im eigentlichen Sinne, keine Hundeversicherung, sondern eine Versicherung für den Tierhalter. Sie sei, der Vollständigkeit halber, hier aber dennoch erwähnt.

Der Hundehalter-Schutz der Uelzener beispielsweise kombiniert zwei Versicherungen (Unfall-Krankenhaustagegeld und Hundehalter-Rechtsschutz). Dadurch sind für den Hundehalter u.a. Kostenrisiken aus Rechtsstreitigkeiten (bezüglich des Hundes) abgesichert.

Ist eine Hundeversicherung sinnvoll?

Je höher das finanzielle Risiko für Sie persönlich ist, desto sinnvoller ist eine Hundeversicherung. Vielleicht kann der ein oder andere Tierarztkosten wie Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen noch aus eigener Tasche zahlen. Operationen hingegen sind finanziell schon schwerer finanziell zu verkraften.

Verursacht Ihr Hund einen Haftpflichtschaden, können im schlimmsten Fall Kosten von mehreren Millionen Euro entstehen. Unserer Ansicht nach ist eine Hundehaftpflichtversicherung daher unverzichtbar.

i

Der Abschluss einer Hundehalterhaftpflicht ist vom Gesetzgeber derzeit (Stand 2022) in diesen 6 Bundesländern generell vorgeschrieben:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen


In den anderen Bundesländern besteht eine Versicherungspflicht nur für bestimmte Hunderassen (Ausnahme: Mecklenburg-Vorpommern = keine Versicherungspflicht).

Welche Hundeversicherung braucht man?

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist absolut empfehlenswert, um sich existenziell abzusichern. Im Falle eines Falles haftet der Hundebesitzer/-halter nämlich mit seinem Privatvermögen. Das kann dann schnell zum finanziellen Ruin führen.

Da gerade die Operationskosten für Hunde sehr teuer sind, raten wir Hundebesitzern auch zu einer Hunde-OP-Versicherung. Beide Versicherungen sind relativ günstig und belasten das monatliche Budget nicht allzu sehr.

Eine Hundekrankenversicherung als Volltarif kostet natürlich mehr als beispielsweise die reine OP-Versicherung. Sie beinhaltet dafür aber auch viel mehr Leistungen. Wenn Sie also einen Rundum-Krankenschutz für Ihren treuen Gefährten wünschen (ohne finanzielles Risiko für Sie selbst), ist die Hundekrankenversicherung empfehlenswert.

Was kostet eine Hundeversicherung?

Bei einer Hundeversicherung kommt es in erster Linie darauf an, welcher Hund und welche Leistungen versichert werden sollen. Eine Hundehaftpflichtversicherung erhalten Sie (abhängig von der Hunderasse und dem Wohnort) schon ab 2 Euro pro Monat. Ein Listenhund (sogenannter Kampfhund), der von Bundesland zu Bundesland wiederum unterschiedlich eingestuft werden kann, wird in der Hundehaftpflichtversicherung in der Regel teurer sein als ein kleiner "Schmusehund".

Eine Hunde-OP-Versicherung kostet ab 5 Euro monatlich und die Hundekrankenversicherung (Vollversicherung) um die 30 Euro monatlich.

Fazit: Hundeversicherung

Info Wir raten Ihnen, unbedingt eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen, um Ihre finanzielle Existenz abzusichern. Sie zahlt in Millionenhöhe und ihr monatlicher Beitrag ist sehr gering. Der Beitrag für die Hunde-OP-Versicherung ist ebenfalls verhältnismäßig niedrig, die Leistungen recht sinnvoll, so dass sie als empfehlenswert einzustufen ist.

Die Hundekrankenversicherung als Volltarif ist natürlich mit höheren Kosten verbunden. Daher sollte jeder selbst abwägen, ob er diesen Rundum-Schutz tatsächlich braucht. Nutzen Sie unseren Hundeversicherung-Vergleichsrechner, um das für Sie günstigste Angebot zur Hundeversicherung zu erhalten.

Wenn Sie eine unverbindliche und kostenlose Beratung zur Hundeversicherung wünschen, wenden Sie sich gerne an unsere Expertin Frau Rommel (Tel.: 0421 - 408 95 491), oder stellen Sie eine Anfrage per E-Mail/über unser Kontaktformular.


Bewertung
Von Anonym am 23.11.2022
"Sehr einfache und bequeme Antragsstellung für Laubenversicherung"

Ihre Expertin für die
Hundeversicherung

Sonja Rommel
Sonja Rommel
Telefon:(0421) 408 95 491

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten

Datenschutz Siegel





Auszug der Versicherer