Ferienhausversicherung

Ihr Experte für die Ferienhausversicherung

Kai Rosseborg
Kai Rosseborg
Telefon:(0421) 408 95 494

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten

Datenschutz Siegel


Ferienhausversicherung
Ferienhaus versichern
Versicherung nach deutschem Recht
All-Risk Versicherung
(Allgefahren-Deckung)
Wohngebäudeversicherung
Hausratversicherung (optional)
Haftpflichtversicherung (optional)
Jetzt kostenlos berechnen

Die Nachfrage der Deutschen nach einer eigenen Ferienimmobilie im In- und Ausland ist auch im Jahre 2018 ungebrochen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Ein Ferienhaus ist Rückzugsort, kann zur Vermietung genutzt und als Baustein zur Altersvorsorge betrachtet werden. In begehrten Feriengebieten an der Nord- und Ostsee, in Spanien und Italien liegen die Immobilienpreise für Ferienhäuser und Ferienwohnungen weiterhin auf hohem Niveau.
Wenn Sie zu den über 1,2 Mio. Deutschen gehören, die eine Ferienimmobilie / Auslandsimmobilie im In- oder Ausland besitzen, denken Sie bitte an eine Versicherung für Ihr Ferienhaus.


i

Sie planen, sich eine Ferienimmobilie anzuschaffen oder haben sich bereits für den Kauf entschieden? Sie sind Eigentümer eines Ferienhauses, das noch nicht versichert ist? Dann sollten Sie unbedingt für einen umfangreichen Versicherungsschutz sorgen, um gegen Gefahren und die finanziellen Folgen bei Schäden geschützt zu sein. Die optimale Ferienhausversicherung bietet Ihnen einen umfassenden Schutz (Allgefahren-Deckung) nach deutschem Recht und mit deutschen Vertragsbedingungen - natürlich auch im Ausland.



Jetzt Beitrag berechnen

Haus im Ausland versichern: Diese Risiken sind versicherbar

Ferienhausversicherung Risiken

Ferienimmobilien sind in der Regel nicht durchgehend bewohnt. Deshalb werden Schäden oftmals nicht sofort entdeckt und Maßnahmen zur Schadensminderung erst verspätet eingeleitet. Die dadurch entstandenen Folgeschäden (z.B. durch austretendes Leitungswasser) können immense finanzielle Kosten verursachen, die ohne eine Ferienhausversicherung von Ihnen selbst beglichen werden müssten. Unterschätzen Sie nicht das Schadensrisiko! Die Ausstattung des Ferienhauses gleicht häufig der Ausstattung der heimischen Immobilie. Dementsprechend hoch kann der finanzielle Schaden sein.

Schützen Sie Ihre Ferienimmobilie daher unbedingt mit einer geeigneten Ferienhaus-Versicherung vom Experten, die Ihnen u.a. bei folgenden Schäden finanziell zur Seite steht:

  • Feuerschäden
  • Explosionsschäden
  • Sturm- und Hagelschäden
  • Leitungswasserschäden
  • Schäden durch Blitzschlag
  • Einbruchdiebstahlschäden
  • Vandalismusschäden
  • Schäden durch Beraubung
  • Zufallsbedingte Beschädigungen
  • Elementarschäden (z.B. Lawinen, Hochwasser, Überschwemmung, Erdbeben)

Die Ferienhausversicherung ist eine Kombination aus mehreren Einzelversicherungen und bietet Ihnen einen Rundumschutz für Ihr Ferienhaus. Sie beinhaltet die folgenden Bestandteile:


Gebäudeversicherung für Ihr Ferienhaus im Ausland & Inland

Die Gebäudeversicherung bildet den Kern der Ferienhausversicherung. Sie sichert das Ferienhaus und alle Elemente, die zum Gebäude gehören, ab. Dazu zählen z.B. Fenster und Türen, Briefkästen und eventuell zusätzlich vorhandenen Baulichkeiten wie Garagen/Carports, Nebengebäude, Grundstücksbestandteile und fest installierte Alarmanlagen.

Mit einer Gebäudeversicherung für Ihr Ferienhaus sind Sie abgesichert gegen:

  • Feuer-, Blitzschlag-, Explosionsschäden
  • Einbruchdiebstahl, Beraubung, Vandalismus
  • Sturm- und Hagelschäden, Überschwemmung
  • Lawinen, Frostschäden, Schneedruck
  • Elementarschäden (Hochwasser, Erdbeben, Erdrutsch usw.)
  • Leitungswasserschäden
  • Zufallsbedingte Beschädigungen


i

Viele Ferienhäuser haben eine gehobene Ausstattung und sind mit einem Schwimmbad, einer Solaranlage, einer Sauna, einem Whirlpool oder einer Satellitenanlage ausgestattet. Auch diese Bestandteile können bei Bedarf in die Versicherung eingeschlossen werden.


Die Gebäudeversicherung begleicht aber nicht nur die direkten Schäden am Gebäude, sondern übernimmt im Schadensfall u.a. auch:

  • Aufräumungs- und Abbruchkosten
  • Kosten für Transport und Lagerung versicherter Sachen
  • Kosten für einen Sachverständigen
  • Baunebenkosten aufgrund behördlicher Auflagen (z.B. Architektenkosten)
  • Kosten zur Beseitigung von umgestürzten Bäumen (z.B. nach einem Sturm)
  • Kosten für die Unterbringung im Hotel (wenn das Gebäude unbewohnbar ist)
  • Kosten für Mietausfall (z.B. nach Haus- oder Wohnungsbrand)
  • Kosten für den Schutz (Bewachung) versicherter Sachen
  • Kosten für notwendige Reisen zum Versicherungsort
  • Schäden an Außenanlagen (z.B. Wege, Brunnen) bis 10.000 €

Hausratversicherung für Ihr Ferienhaus

Ohne den Einschluss einer Hausratversicherung sind die Einrichtungsgegenstände Ihrer Ferienimmobilie im Schadensfall nicht versichert. Für Einbrecher sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen ein begehrtes Ziel, weil sie über einen längeren Zeitraum im Jahr nicht bewohnt werden. Die entwendeten oder durch Vandalismus zerstörten Gegenstände im Ferienhaus sind nicht durch die Gebäudeversicherung abgedeckt. Auch Schäden am beweglichen Inhalt des Ferienhauses, die durch Feuer oder einen Wasserrohrbruch verursacht werden, werden nicht von der Gebäudeversicherung, sondern von der Hausratversicherung übernommen.


i

Durch unsere Ferienhausversicherung sind alle Formen der Beschädigung und des Verlustes Ihres Hausrats versichert. Selbst Kunst- und Wertgegenstände genießen Versicherungsschutz. Achten Sie daher unbedingt darauf, dass auch Ihr Hausrat durch die Ferienhaus-Versicherung abgesichert ist. Wenn Sie bereits eine Gebäudeversicherung abgeschlossen haben oder eine Ferienwohnung besitzen, können Sie die Hausratversicherung auch separat abschließen.

Haftpflichtversicherung für Ihr Ferienhaus

Wenn Sie Ihr Ferienhaus nicht ausschließlich selber nutzen, sondern auch an Feriengäste vermieten, sollten Sie die Ferienhausversicherung auf jeden Fall um eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht (häufig auch Vermieterhaftpflicht genannt) ergänzen.
Sie sind als Eigentümer und Vermieter für den einwandfreien Zustand der Ferienimmobilie verantwortlich und haben dafür zu sorgen, dass Ihren Gästen (Dritten) kein Schaden zugefügt wird. Sollte sich ein Mieter Ihres Ferienhauses verletzen, weil Sie Ihrer Verkehrssicherungs- oder Instandhaltungspflicht nicht nachgekommen sind, haften Sie mit Ihrem Privatvermögen, falls Sie keine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht abgeschlossen haben.


i

Beispiel: Ein Gast wird durch ein herabfallendes Gebäudeteil (z.B. eine Dachziegel) verletzt. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht übernimmt in diesem Falle alle finanziellen Kosten, die durch den Vorfall entstehen (Krankenhaus, Reha usw.).


Die Haftpflichtversicherung für Haus- und Grundstücksbesitzer leistet aber nicht nur bei berechtigten Schadenersatzansprüchen von Dritten, sondern wehrt auch unberechtigte Ansprüche ab.

In der Haftpflichtversicherung sind neben Ihnen auch folgende Personen mitversichert:

  • alle mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden Personen
  • minderjährige Kinder (auch an anderen Orten, z.B. Internat)
  • unverheiratete Kinder bis zu deren 30. Geburtstag (wenn in Ausbildung/Studium o.ä.)
  • vorübergehend in den Familienverbund eingegliederte Personen (z.B. Au-Pair)
  • im Haushalt arbeitsvertraglich beschäftigte Personen (z.B. Haushalts- und Gartenhilfen)

Prüfen Sie vor dem Abschluss der Ferienhausversicherung, welche Bestandteile Sie wirklich benötigen und welche Leistungen diese bieten. Für nicht ständig bewohnte und zum Teil vermietete Gebäude ist es auf jeden Fall ratsam, eine Allgefahren-Versicherung abzuschließen. Dadurch sind die versicherten Sachen gegen Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen durch Ursachen aller Art versichert.


Jetzt Ferienhaus versichern

Versichern Sie Ihre Ferienimmobilie beim Experten

Gerade für nicht ständig bewohnte Immobilien in Deutschland und im Ausland ist es wichtig, einem erfahrenen Anbieter im Bereich Ferienhausimmobilien-Versicherung zu vertrauen. Im Bereich Ferienhausversicherung arbeiten wir mit einem deutschen Spezialversicherer zusammen, der mittlerweile über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Ferienhausgeschäft verfügt.

Diese langjährige Erfahrung zahlt sich aus, die Vorteile liegen auf der Hand:

  • alle nötigen Versicherungen für die Ferienimmobilie in einer Hand
  • Versicherungsschutz nach deutschem Recht
  • deutsche Versicherungsbedingungen
  • Vertragssprache ist Deutsch (Sprachbarrieren werden vermieden)
  • Auseinandersetzung mit unbekannten Gesetzen im Ausland entfällt
  • länderspezifische Steuern und Gegebenheiten werden berücksichtigt
  • Immobilienversicherung auch für privat vermietete Objekte
  • Schadenregulierung nach deutschem Standard
  • internationales Gutachternetzwerk vor Ort (auch deutschsprachig)
  • umfangreiche Allgefahren-Deckung (Rundum-sorglos-Absicherung)
  • Glasversicherung im Versicherungsschutz enthalten
  • weltweite Außenversicherung (bis zu 3 Monate)
  • Schäden durch zufallsbedingte Beschädigung sind versichert
  • umfangreiche Entschädigungsgrenzen
  • Kunstgegenstände und Wertsachen sind mitversichert
  • keine Mindestversicherungssumme vorgegeben
  • Gebäudeversicherung zum Neuwert
  • unkomplizierte Angebotserstellung
  • jederzeitige Kündigungsmöglichkeit durch den Kunden


i

TIPP: Sie benötigen nicht das Gesamtpaket, sondern nur eine Gebäude- oder eine Hausratversicherung? Kein Problem: Die Bausteine der Ferienimmobilien-Versicherung können auch einzeln abgeschlossen werden.
Das kann z.B. dann der Fall sein, wenn Sie eine Ferienwohnung haben, für die Sie nur eine Hausratversicherung brauchen, weil bereits eine Gebäudeversicherung besteht.


Anders als bei den meisten Versicherungsgesellschaften muss Ihr Hauptwohnsitz nicht bei uns versichert sein, wenn Sie eine Versicherung für Ihr Feriendomizil abschließen möchten.


Achtung: Wenn Sie Ihr Ferienhaus rein gewerblich nutzen oder es sich um eine ausschließlich fremdvermietete Ferienimmobilie handelt, können wir Ihr Feriendomizil leider nicht versichern.


Wenn Sie sich doch dazu entschließen, Ihre Ferienimmobilie im Ausland bei einem ortsansässigen Anbieter zu versichern, achten Sie bitte genau auf die enthaltenen Leistungen und die Versicherungsbedingungen. Oftmals nämlich sind z.B. Elementar-, Einbruchdiebstahl- und Vandalismusschäden nicht oder nur eingeschränkt versichert.

Auslandsimmobilie online versichern

Egal, ob sich Ihre Auslandsimmobilie in Deutschland oder im europäischen Ausland befindet: Bei uns können Sie die Versicherung für Ihr Ferienhaus oder für Ihre Ferienwohnung innerhalb weniger Minuten online abschließen.

Um es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, haben wir einen Online-Rechner entwickelt. Sie müssen nur ein paar wenige Angaben zum Standort der Ferienimmobilie und zum gewünschten Versicherungsumfang machen. Die jährliche Prämie wird sofort angezeigt, die länderspezifischen Steuern und Abgaben sind bereits berücksichtigt. Wenn Sie den Antrag komplett ausgefüllt haben, werden Ihre Daten (SSL verschlüsselt) an Hiscox übermittelt und die Versicherungspolice per Post zugestellt.

Keine Angst: Der Antrag ist selbsterklärend und auch für Laien verständlich. Falls Sie Fragen haben sollten, oder an einem Punkt unsicher sind, rufen Sie uns an unter (0421) 408 95 493 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Wir bieten Ihnen eine unverbindliche und kostenlose Beratung von Experten! Sie haben immer einen persönlichen Ansprechpartner (kein Callcenter!), falls Sie Fragen zum Online-Antrag, Änderungswünsche, Schadensmeldungen oder sonstige Anliegen haben sollten. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und von unseren Kontakten als unabhängiger Versicherungsmakler.


Jetzt kostenlos berechnen

Dokumente zur Ferienhausversicherung








Kleingartenversicherung
Von Anonym am 14.10.2018
"Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben die Unterlagen bekommen und waren doch sehr erstaunt, dass es so schnell ging. Wir haben die Summe gleich überwiesen. Sollten Sie noch andere Versicherungen anbieten, würden wir und freuen. Mit freundlichem Gruß Joachim Schmidt "






Auszug der Versicherer