Ferienhausversicherung Irland

Ferienhaushausversicherung Irland
Ferienhausversicherung Irland
Allgefahren-Versicherung
Feuer, Sturm, Hagel, Leitungswasser mitversichert
Wohngebäude, Hausrat, Haftpflicht versicherbar
Versicherung nach deutschem Recht
Über 20 Jahre Erfahrung
Jetzt kostenlos berechnen

Ca. 2 Millionen Touristen besuchen jährlich die Republik Irland und genießen die abwechslungsreiche Schönheit der Landschaft, das zum Teil raue Wetter und die besondere Gastfreundschaft der Menschen. Die meisten Urlauber in Irland bereisen das Land in mehreren Etappen und übernachten in einem der zahlreichen B&B (Bed & Breakfast).

Irland ist das Land der Eigenheimbesitzer: Über 80% der Menschen wohnen in ihrer eigenen Immobilie. Cottages auf dem Land oder Reihenhäuser in einer der Städte sind auch bei EU-Ausländern beliebte Objekte und werden gerne als Ferienhaus genutzt. Wer ein Ferienhaus in Irland besitzt, sollte unbedingt daran denken, eine geeignete Ferienhausversicherung (Wohngebäude- und Hausratversicherung) abzuschließen.


Jetzt kostenlos berechnen

Irland: Zahlen & Fakten

Irland Fakten

Irland ist die drittgrößte Insel Europas. Die Republik Irland (ca. 84.500 km²) ist eine parlamentarische Demokratie. In der Hauptstadt Dublin leben ca. 550.000 Einwohner, die Gesamtbevölkerung des Landes beträgt ca. 4,8 Millionen. Seit 1973 ist Irland Mitglied der Europäischen Union, Zahlungsmittel der Republik ist der Euro, in Nordirland zahlt man mit Pfund Sterling. Amtssprachen der Republik Irland sind Englisch und Irisch (Gaeilge / Deutsch: Gälisch). Gälisch wird als lebende Sprache allerdings nur noch von einer Minderheit gesprochen.

Ferienhaus in Irland: Beliebte Regionen

Bevor Sie ein Ferienhaus in Irland kaufen, sollten Sie das Land ausgiebig bereist und die unterschiedlichen Regionen kennengelernt haben. Nur so können Sie sich ein eigenes Urteil bilden und den für Ihr Ferienhaus "richtigen Standort" finden.

Bei Urlaubern ganz weit vorne rangieren der Westen und der Süden Irlands. Der 179 km lange Ring Of Kerry (Mórchuaird Chiarraí) um die Halbinsel Iveragh, Dingle, Beara, die Cliffs of Moher, Städte wie Cork, Limmerick und Galway, sowie der Landstrich Connemara ziehen Reisende fast magisch an.

Im Osten ist natürlich die Hauptstadt Dublin der Hauptanziehungspunkt. Dublin hat eine lebendige Pub-Kultur, berühmte Destillerien (z.B. Old Jameson), Museen (National Museum, National Gallery) und viele andere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Der Nordwesten des Landes ist für den Tourismus immer noch nicht komplett erschlossen. Die Region mit dem Nationalpark Glenveagh ist also eher etwas für Naturliebhaber, die sich für die raue Landschaft begeistern.

Ferienhaus in Irland kaufen: Bitte beachten

Wer sich ein Ferienhaus in Irland kaufen möchte, sollte sich zunächst einmal in Zeitungen und im Internet über das Angebot informieren. Hat man eine bestimmte Region favorisiert, sollte man natürlich die Gegend bereisen und ansässige Makler aufsuchen oder sich Angebote schicken lassen. Wenn Ihnen dann die ein oder andere Ferienimmobilie zusagt, vereinbaren Sie mit dem Makler einen Besichtigungstermin für die jeweiligen Objekte.

Der Makler sollte Ihnen alle wichtigen Auskünfte zum Ferienhaus erteilen können (z.B. Alter des Hauses, und warum es verkauft wird). Erkundigen Sie sich vor dem Kauf auch, wie es um Baugenehmigungen für eventuell geplante Umbauten bestellt ist. Lassen Sie das Objekt vor dem Kauf von einem Fachmann (Bauingenieur, Bausachverständigen) auf Mängel hin überprüfen.

Beim Immobilienkauf selber werden sowohl Verkäufer als auch Käufer von einem Anwalt vertreten. Die Anwälte tauschen zunächst Absichtserklärungen zum Kauf aus. Der Käuferanwalt prüft vor der Vertragsunterzeichnung u.a. die Eintragungen im Grundbuch und ob die Baugenehmigungen der Immobilie in Ordnung sind und erteilt wurden. Ist alles in Ordnung, unterzeichnet zuerst der Käufer den Kaufvertrag. Der unterschriebene Vertrag wird dann dem Verkäufer zur Unterschrift zugeschickt.


i

In Irland ist das sogenannte "gazumping" sehr beliebt. Das Haus wird trotz fester Zusage immer noch angeboten, meistens als "Sale Agreed". Das bedeutet: Solange der Verkäufer also den Kaufvertrag für das Ferienhaus noch nicht unterschrieben hat, kann die Immobilie an einen anderen Interessenten, der in der Zwischenzeit eventuell mehr geboten hat, verkauft werden.


Ist der Kauf schließlich unter Dach und Fach, kann mit den meist fälligen Renovierungsarbeiten begonnen werden. Die ortsansässigen Handwerker kennen viele Gebäude in der Region und freuen sich über Aufträge.

Ferienhaus in Irland versichern

Nach dem Kauf der Immobilie sollten Sie sich, wenn noch nicht geschehen, schnellstmöglich um eine Ferienhausversicherung kümmern. Diese Versicherung bietet Ihnen eine Allgefahren-Deckung für Ihr nicht ständig bewohntes Gebäude und den enthaltenen Hausrat.

Irland wird häufig von schweren Stürmen heimgesucht. Besonders die Westküste Irlands trifft es jedes Jahr wieder. Sturmschäden (abgedeckte Dächer, eingedrückte Scheiben usw.) sind keine Seltenheit und ziehen oftmals Folgeschäden nach sich. Ohne eine passende Ferienhausversicherung müssten Sie die Kosten für Reparaturen selber tragen.

Aber nicht nur Stürme stellen eine Gefahr für die Ferienimmobilie dar. Brände, Einbrüche in Verbindung mit Vandalismus, Leitungswasserschäden und Überschwemmungen können ebenfalls einen immensen Schaden verursachen.


i

Den Jahresbeitrag zu berechnen und eine Ferienhausversicherung abzuschließen ist mit unserem Online-Rechner ganz einfach. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, nur das Gebäude oder nur den Inhalt (Hausrat) zu versichern. Die jeweiligen Versicherungssummen legen Sie selber fest, der fällige Jahresbeitrag (inkl. landesüblichen Steuern und Abgaben) wird sofort angezeigt.


Jetzt kostenlos berechnen

Die Mundial by Hiscox bietet Ihnen eine Versicherung nach deutschem Recht, mit deutschen Bedingungen und deutscher Schadenregulierung.

Wenn Sie Unterstützung beim Online-Rechner / Online-Antrag benötigen oder Fragen zur Ferienhausversicherung für Gebäude in Irland haben, rufen Sie uns an unter (0421) 408 95 493 oder kontaktieren Sie unseren Experten per E-Mail.
Wir erstellen Ihnen auch gerne ein persönliches Angebot - natürlich unverbindlich und absolut kostenlos.


Bewertung
Von Wolfgang M. aus Essen am 11.12.2018
"Sehr kompetenter Versicherungsmakler.Sehr gute Abwicklung, empfehle ich gerne weiter ! ! ! "

Ihr Experte für die Ferienhausversicherung

Kai Rosseborg
Kai Rosseborg
Telefon:(0421) 408 95 494

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten





Auszug der Versicherer