Ferienhausversicherung Anbieter

Ferienhausversicherung Anbieter
Wer versichert Ferienhäuser? Erfahre hier:
Welche Anbieter versichern Ferienhäuser?
Wer versichert Ferienobjekte im Ausland?
Wie hoch sind die Kosten einer Ferienhauspolice?

Eine Ferienhausversicherung bzw. Gebäudeversicherung für ein Ferienhaus zu finden ist mitunter nicht ganz einfach. Es gibt Versicherer, die nur Objekte in Deutschland versichern, andere wiederum nur in bestimmten europäischen Ländern. Einige Versicherer erwarten weitere Versicherungsabschlüsse ("Ausgleichsgeschäft") oder bieten eine Ferienhausversicherung nur für ihre Bestandskunden an. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle einen Überblick geben, welche Versicherer für eine Ferienhaus-Gebäudeversicherung in Frage kommen.

Hiscox Ferienhausversicherung

Die Hiscox ist einer der wenigen Versicherer, der einen sehr umfangreichen Versicherungsumfang für Ferienhäuser bietet (Allgefahren-Deckung). Neben Deutschland bietet die Hiscox auch für (fast) alle europäische Länder Versicherungsschutz für Ferienimmobilien an. Außerdem wird kein "Ausgleichsgeschäft", also kein Abschluss weiterer Versicherungen, verlangt. Hier erhalten Sie mehr Informationen zur Hiscox Ferienhausversicherung.

Intasure Ferienhausversicherung

Die Intasure bietet für Ferienhäuser in (fast) allen Ländern der Welt Versicherungsschutz an. Bei der Intasure gibt es eine "pauschale" Versicherungssumme von 1 Mio. Euro. Daher ist die Intasure Versicherung bei "kleinen" Objekten bis 500.000 € tendenziell eher teurer als einige andere Anbieter.

HUK Ferienhausversicherung

Die HUK ist zwar sehr beliebt, bietet jedoch keine Ferienhausversicherung im Ausland an. Bei Objekten in Deutschland kann die HUK hingegen mitunter gute Konditionen für Ferienhäuser bzw. nicht ständig bewohnte Gebäude anbieten.

Generali Ferienhausversicherung

Die Generali bietet Versicherungsschutz in Deutschland und in einigen europäischen Ländern an (insbesondere auch auf Korsika, was bei vielen Versicherern nicht möglich ist). Leider verlangt die Generali auch "weitere Versicherungen" als sog. "Ausgleichsgeschäft". Wichtig: Die Gebäudeversicherung der Generali bietet nur eine Zeitwertentschädigung für Ferienhäuser.

Gothaer Ferienhausversicherung

Die Gothaer bietet neben Deutschland auch für einige andere europäische Länder Versicherungsschutz an (Italien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Spanien). Häufig werden allerdings noch weitere Verträge (z.B. eine Hausratversicherung) erwartet, oder ein Angebot ist nur den Bestandskunden der Gothaer vorbehalten.

Zurich Ferienhausversicherung

Die Zurich bietet Gebäudeversicherungen für Ferienhäuser in Deutschland an. Es werden keine weiteren Versicherungen erwartet, und der Versicherungsumfang ist recht ordentlich. Unter bestimmten Umständen können sogar Elementarschäden mitversichert werden. Bei der Zurich ist der Beitrag abhängig von der Wohnfläche und nicht von der Versicherungssumme.


Volkswohl Bund Ferienhausversicherung

Die Volkswohl Bund Versicherung bietet ebenfalls einen guten Versicherungsumfang für Ferienhäuser in Deutschland. Die Ferienhausversicherung ist beim Volkswohl Bund mit der Wochenendhausversicherung gleichzusetzen (gleicher Tarif). Sie können den Beitrag hierfür unter Wochenendhausversicherung berechnen.

Basler Ferienhausversicherung

Die Basler Versicherung bietet eine sog. "Wochenendhaus-Kompakt-Police" an. Bei der Basler können Sie Ihr Wochenend- bzw. Ferienhaus in Deutschland versichern. Leider gibt es nur 3 pauschale Tarife (dafür zu günstigen Konditionen), die jedoch häufig nicht zu den jeweiligen Gegebenheiten und Besonderheiten des Versicherungsobjektes passen.

Ferienhausversicherung Kosten

Wie hoch sind die Kosten für eine Ferienhausversicherung? Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten! Dennoch möchten wir versuchen Ihnen einen kleinen Einblick zu geben. Für ein Ferienhaus mit einer gewünschten Versicherungssumme von 200.000 € kostet eine Gebäudeversicherung je nach Land und Anbieter zwischen 300 € - 700 € im Jahr. Hinzu kommt eine Hausratversicherung, die insbesondere durch den häufigen Leerstand bei Ferienhäusern einen großen Anteil des Gesamtbeitrages ausmacht. Die Kosten für eine Hausratversicherung (bei einer Versicherungssumme von 50.000 €) belaufen sich auf weitere 250 € - 400 € pro Jahr.

Für die Hiscox, einen Spezialversicherer für Ferienhäuser in Europa, können Sie den Beitrag hier berechnen:


Kleingarten versicherung
Von heike b. aus Bochum am 18.10.2019
"Ein sehr netter Kontakt und eine sehr schnelle Bearbeitung "

Ihr Experte für die Ferienhausversicherung

Olaf Bergann
Olaf Bergann
Telefon:(0421) 408 95 493

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten





Auszug der Versicherer