Ferienhausversicherung Hiscox

Ferienhaushausversicherung Hiscox
Ferienhausversicherung bei der Hiscox
Vorteile der Ferienhauspolice
Erklärung Allgefahrendeckung
Versicherte Gefahren
Jetzt kostenlos berechnen

Sie besitzen ein Ferienhaus bzw. eine Ferienimmobilie in Europa und wollen diese bei einem deutschen Versicherer (mit deutschem Bedingungswerk) versichern. Wahrscheinlich sind Sie durch Empfehlungen oder durch eigene Recherche auf die Hiscox, einen Spezialversicherer für Ferienhäuser in Deutschland und im europäischen Ausland, gestoßen. Ferienhäuser können bei der Hiscox (Versicherer) nicht direkt, sondern nur über einen unabhängigen Versicherungsmakler (wie wir es sind) versichert werden.



Vorteile der Hiscox Ferienhauspolice

Die Hiscox hat sich hinsichtlich des Versicherungsumfanges auf die Besonderheiten von Ferienhäusern in Deutschland und Europa spezialisiert. Die Spezialversicherung der Hiscox ist dafür gedacht, nicht ständig bewohnte Gebäude mit häufigem Leerstand gegen alle Gefahren abzusichern. Die Besonderheit: Auch vorübergehend an unterschiedliche Personen vermietete Ferienhäuser können versichert werden.
Die Hiscox bietet u.a. folgende Vorteile:

  • Versicherungsbedingungen nach deutschem Recht
  • Versicherungsbedingungen in deutscher Sprache
  • Schadenregulierung aus Deutschland
  • Gerichtsstand in Deutschland
  • Neuwertentschädigung (auch bei Holzbauweisen)
  • Umfangreiche Deckung (Allgefahrendeckung)



Hiscox Beitrag berechnen

Hiscox Versicherungsumfang (All-Risk / Allgefahrendeckung)

Bei der Hiscox handelt es sich um eine Allgefahrenversicherung. Bei der Allgefahrendeckung gilt ein "umgekehrtes Prinzip": Der Versicherer gibt nicht vor, welche Schäden versichert sind, sondern benennt in den Bedingungen die Gefahren, die nicht versichert sind. Das bedeutet im Umkehrschluss: Es ist alles versichert, was nicht in den Bedingungen ausgeschlossen wurde!

Hiscox Gebäudeversicherung: Die Allgefahrendeckung

Um die Allgefahrendeckung zu verstehen, sehen wir uns zuerst die Ausschlüsse an:

  • Punkt 1: Nicht versichert sind Schäden, solange das Gebäude noch nicht bezugsfertig ist. Gebäude in der Bauphase sollten eher durch eine spezielle Feuer-Rohbauversicherung abgesichert werden.
  • Punkt 2: Nicht versichert sind Schäden durch Grundwasser, Witterungsniederschläge, Feuchtigkeit usw. - außer - sie sind durch Sturm, Hagel, Frost, Rohrbruch, Leitungswasser, Überschwemmung, Brand, Blitzschlag oder Explosion entstanden. Somit gelten auch in diesem Bereich alle "typischen Gefahren" einer Gebäudeversicherung als versichert.
  • Punkt 3: Schäden durch Um- oder Ausbauarbeiten, Reparatur etc. sind nicht versichert. Hier ist häufig die Baufirma der "Ansprechpartner" bei Schadenfällen. Die Regulierung von Schäden, die durch fehlerhafte oder mangelnde Ausführung hervorgerufen wurden, wird grundsätzlich nicht von einer Gebäudeversicherung übernommen.
  • Punkt 4: Nicht versichert sind Schäden durch wetterbedingte Luftbewegungen (nett beschrieben), außer es handelt sich um Sturm (ab Windstärke 8). Sturmschäden sind also, wie bei anderen Gebäudeversicherungen auch, bei der Hiscox versichert.

Welche Schäden deckt die Gebäudeversicherung der Hiscox ab?

Durch die Allgefahrendeckung der Hiscox sind grundsätzlich alle Schäden versichert, die nicht in den o.g. Ausschlüssen erwähnt werden! Der Versicherungsschutz schließt somit auch sogenannte zufallsbedingte Beschädigungen ein. D.h.: Beschädigungen an Ihrem Ferienhaus, die nicht durch den Standardschutz der Versicherung abgesichert sind, gelten ebenfalls als mitversichert.

Hiscox Gebäudeversicherung: Was ist versichert?

  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Sturm, Hagel
  • Vandalismusschäden
  • Neuwertentschädigung (bei abhandenkommen oder völliger Zerstörung)
  • Elementarschäden (in bestimmten Ländern)
  • Zu- und Ableitungsrohre auf dem versicherten Grundstück
  • Glasversicherung
  • Außenpool (z.B. bei Beschädigung durch einen Sturm)
  • Mauern, Tore und Zäune (begrenzt auf 2.500€)
  • Überspannungsschäden (begrenzt auf 5.000€)

Bis zu 25% über die Versicherungssumme hinaus werden auch noch Kosten übernommen für:

  • das Auf-, das Wegräumen, die Entsorgung und den Abtransport zerstörter und beschädigter versicherter Sachen
  • den Transport und die Lagerung versicherter Sachen, solange die Lagerung am Versicherungsort nicht möglich oder zumutbar ist
  • zusätzliche Baunebenkosten aufgrund behördlicher Auflagen (z.B. Architekten-, Konstruktions- und Planungskosten)
  • den Ausfall von Mieteinnahmen bei vermieteten Gebäuden, höchstens jedoch für 1 Jahr

Hiscox Hausratversicherung: Was ist versichert?

Bei der Hausratversicherung (oder auch Ferienwohnung-Versicherung genannt) der Hiscox gilt ebenfalls die "Allgefahrenversicherung", bzw. "All-Risk-Deckung". Um zu verstehen, was genau versichert ist, schauen wir uns zuerst die Ausschlüsse an:

  • Punk 1: Natürlich sind Sachen ausgeschlossen die "vergessen" werden, der Diebstahl von Inventar ist nach einem Einbruch versichert. Fahrräder sind nicht nur bei Einbruchdiebstahl versichert, sondern auch wenn sie gestohlen werden, obwohl sie mit einem Schloss gesichert waren.
  • Punkt 2: Wie auch bei der Gebäudeversicherung sind Schäden durch Feuchtigkeit, Trockenheit etc. nicht versichert, es sei denn Sie sind durch die "Standardgefahren" wie Sturm, Hagel, Schneedruck, Rückstau, Frost, Rohrbruch, Leitungswasser, Überschwemmung, Brand, Blitzschlag oder Explosion entstanden.
  • Punkt 3: Schäden durch Um- oder Ausbauarbeiten und durch Reparaturen sind nicht versichert. In der Regel muss die ausführende Firma die Schäden beseitigen oder die Versicherung des Handwerksbetriebes übernimmt die Kosten.

Was gilt also in der Hiscox Hausratversicherung als versichert?

In der Hiscox Hausratversicherung ist alles versichert, was Sie nicht unter den Ausschlüssen finden konnten! Folgende Gefahren und Schäden gelten als versichert (nicht abschließend):

  • Ihr Hausrat, Ihre Kunst- und Wertgegenstände gegen Zerstörung, Beschädigung und Abhandenkommen durch Ursachen aller Art
  • Schäden durch: Brand, Blitzschlag, Explosion, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Vandalismus
  • Zufallsbedingte Beschädigung
  • Wenn Hausrat zerstört wird oder abhanden kommt, wird der Wiederbeschaffungspreis von Sachen gleicher Art und Güte in neuwertigem Zustand (Neuwert) ersetzt

Zusätzlich ersetzt die Hausratversicherung folgende aufgrund eines Versicherungsfalles notwendig gewordene Kosten (Auswahl):

  • Kosten für das Auf-, das Wegräumen, die Entsorgung und den Abtransport zerstörter und beschädigter versicherter Sachen
  • Kosten, die aufzuwenden sind, weil zum Zweck der Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung versicherter Sachen andere Sachen bewegt, verändert oder geschützt werden müssen
  • Kosten für Transport und Lagerung versicherter Sachen, solange die Lagerung am Versicherungsort nicht möglich oder zumutbar ist

Bei der Hiscox Hausratversicherung gelten u.a. folgende Entschädigungsgrenzen:

  • für Bargeld 500€
  • für Diebstahl von Fahrrädern außerhalb des Versicherungsortes 500€
  • für Überspannungsschäden 5.000€
  • für Schmuck, Armbanduhren, Juwelen, Perlen, Edelsteine, Gegenstände aus Edelmetallen 5.000€
  • für Kunstgegenstände wie Skulpturen oder Gemälde 20.000€
  • für Urkunden, Sparbücher, Wertpapiere, Schecks 2.000€



Hiscox Beitrag berechnen

Die Elementarversicherung der Hiscox

Neben den o.g. "Standardgefahren" leistet die Hiscox in europäischen Ländern auch bei den sog. Elementargefahren:

  • Überschwemmung/Hochwasser (ausgeschlossen für die Niederlande)
  • Sturmflut/Springflut/Deichbruch (ausgeschlossen für die Niederlande)
  • Erdbeben (ausgeschlossen für Griechenland, Portugal, Italien inkl. Sardinien und Kroatien)
  • Erdsenkung (ausgeschlossen für Italien inkl. Sardinien, Spanien* und Kroatien)
  • Erdrutsch (ausgeschlossen für Italien inkl. Sardinien, Spanien und Kroatien)

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht / Vermieterhaftpflicht

Wenn Sie Ihr Ferienhaus zeitweise auch an Gäste vermieten, ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Ihr Ferienhaus sinnvoll. Bei der Hiscox haben Sie die Möglichkeit, eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht in Kombination mit der Gebäudeversicherung abzuschließen. Die Haftpflichtversicherung (auch Vermieterhaftpflicht genannt) leistet z.B. bei berechtigten Schadenersatzansprüchen Ihrer Mieter, unberechtigte Ansprüche werden abgewehrt. Erleidet eine Person in Ihrem Feriendomizil einen Schaden (z.B. durch eine herabfallende Dachziegel), leistet Ihre Haftpflichtversicherung und übernimmt alle durch den Vorfall entstehenden Kosten.

In welchen Ländern bietet die Hiscox Versicherungsschutz?




Antragsfragen der Hiscox Ferienhausversicherung

Versichert die Hiscox jedes Ferienhaus? Die Antwort ist: "Nein!" In welchen Ländern die Hiscox Versicherungsschutz anbietet, sehen Sie oben. Unter welchen Voraussetzungen die Hiscox Ihr Ferienhaus versichert, zeigen wir Ihnen hier:

Antragsfragen

  • Punkt 5: Ihr Ferienhaus ist aus Holz? Kein Problem! Dies ist keine Ablehnungskriterien der Hiscox, es erfolgt nur ein "Beitragszuschlag".
  • Punkt 7: Das eine oder andere Ferienhaus ist älter als 40 Jahre (Baujahr vor 1979). In diesem Falle muss das Leitungswassersystem des Ferienhauses kernsaniert worden sein. Andernfalls ist eine Aufnahme nur schwer oder gar nicht möglich (sprechen Sie uns bitte an).
  • Punkt 8: Selbst wenn Ihr Ferienhaus zu dicht am Wasser liegen sollte, ist eine Aufnahme möglich (kein Ausschluss). In diesem Falle wird jedoch die Elementargefahr Hochwasser/Überschwemmung vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Dokumente / Antragsunterlagen der Hiscox Ferienhausversicherung (mundial by Hiscox)









Hiscox Beitrag berechnen


Titel
Von Petra s. aus Graal-müritz am 29.10.2019
"Ja alles super so wie im Schreiben von 24.10.2019"

Ihr Experte für die Ferienhausversicherung

Olaf Bergann
Olaf Bergann
Telefon:(0421) 408 95 493

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten





Auszug der Versicherer