PKV Vergleich

Ihr Experte für die Private Krankenversicherung

Kai Rosseborg
Kai Rosseborg
Telefon:(0421) 408 95 494

Teilnehmer der Initiative
Gut beraten

Datenschutz Siegel


PKV
Private Krankenversicherung
Anonymer Online-Vergleich
Für Angestellte und Selbstständige
Günstige Tarife für Einsteiger
Beratung von Experten
Jetzt kostenlos berechnen

Die Mehrzahl der Bürger ist in den gesetzlichen Krankenkassen versichert. Selbstständige, Freiberufler, Beamte und Arbeitnehmer mit einem Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze (57.600 Euro - Stand: 2017) können eine private Krankenversicherung (PKV) abschließen. Die PKV bietet dem Versicherten gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung bessere Leistungen.


i

Die Versicherungsbeiträge die PKV unterscheiden sich bei jedem Versicherten, weil es keine Regelversorgung gibt. Die in der PKV enthaltenen Leistungen werden zwischen Versicherungsnehmer und dem PKV-Anbieter individuell vereinbart. Die Beiträge sind leistungsorientiert und fallen dementsprechend unterschiedlich aus.


Wenn sie auf der Suche nach einer passenden privaten Krankenversicherung sind, nutzen Sie unseren PKV Vergleich, um den für Sie besten und günstigsten Anbieter zu finden.

Vorteile der privaten Krankenversicherung

Der Versicherungsumfang der PKV kann vom Versicherten individuell gestaltet werden. Auf diese Weise werden die persönlichen Bedürfnisse und Lebensumstände berücksichtigt, was in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht möglich ist. Gesetzlich Versicherte müssten für Leistungen, die in der PKV bereits enthalten sind, Zusatzversicherungen (z.B. Zahnzusatzversicherung) abschließen.


i

Von den Vorteilen einer privaten Krankenversicherung können folgende Personengruppen profitieren:

  • Selbstständige
  • Beamte (und Beamtenanwärter, z.B. Referendare)
  • Studenten
  • Arbeitnehmer (wenn Einkommen über Versicherungspflichtgrenze)
  • Freiberufler
  • Kinder (auch wenn Eltern gesetzlich versichert sind)


Die PKV bietet einen großen Leistungsumfang. Bei der Antragstellung kann der Versicherte frei wählen, welche Leistungen ihm wichtig sind. Auch eine Selbstbeteiligung im Krankheitsfall kann vereinbart werden. Jemand, der selten krank ist, kann so erheblich sparen.


Wichtig:

Anders als bei der gesetzlichen Krankenversicherung können einmal vereinbarte Leistungen vom Anbieter der PKV nicht geändert oder gar gekürzt werden.


Verfügen Sie über ein hohes Einkommen, sind Sie Beamter oder Selbständiger? Dann können Sie mit einer PKV gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung außerdem Beiträge sparen.


i

Eine private Krankenversicherung bietet Ihnen u.a. folgende Leistungen:

  • Die PKV leistet bei Allgemeinmediziner- und Facharztbehandlungen zu 100 Prozent. Auch Medikamente (rezeptpflichtig) werden bezahlt.
  • Bei einem Krankenhausaufenthalt können Privatpatienten bestimmen, von welchem Arzt sie behandelt werden möchten (z.B. Chefarzt/Spezialist). Auch die Zimmerart ist frei wählbar (Ein-, Zwei- oder Mehrbettzimmer).
  • Zahnarztkosten und teurer Zahnersatz werden von der PKV mit einem bestimmten Prozentsatz gezahlt. Achtung: Zahnleistungen in den ersten Jahren werden meistens nur bis zu einer festgelegten Höchstsumme beglichen (Zahnstaffel).
  • Einige Anbieter bieten ihren Kunden Beitragsrückerstattungen, wenn über einen bestimmten Zeitraum hinweg keine Leistungen in Anspruch genommen wurden.
  • Krankentagegeldzahlungen können bei der PKV mit beantragt werden (besonders wichtig für Freiberufler und Selbstständige).


Die Höhe der Beiträge ist u.a. abhängig von den gewählten Leistungen. Folgende Leistungskriterien wirken sich auf die Beitragshöhe der PKV aus:

  • Behandlung durch Spezialisten (Chefarztbehandlung)
  • hohe Leistungen für Zahnersatz
  • höherwertige medizinische Produkte
  • umfangreichere Behandlungen
  • Zimmerart im Krankenhaus frei wählbar
  • Erstattung von Sehhilfen (Brillen und Kontaktlinsen)
  • Heilpraktikerbehandlungen
  • homöopathische Behandlungen
  • naturheilkundliche Behandlungen
  • Psychotherapien
  • Höhe der Selbstbeteiligung
  • Beitragsrückerstattungen und Bonuszahlungen

Außerdem verlangen die PKV Anbieter in einigen Fällen Risikozuschläge oder schließen Leistungen aus, wenn beispielsweise bestimmte Vorerkrankungen vorliegen.


Jetzt kostenlos berechnen

Worauf man beim PKV Vergleich achten sollte

Bevor Sie eine PKV abschließen, sollten Sie sich vorher genau darüber im Klaren sein, auf welche Leistungen Sie besonderen Wert legen. Benötigen Sie lediglich einen Grundschutz, oder tendieren Sie eher zu einem Premiumtarif, der viele Zusatzleistungen enthält? Bei allen Tarifen gilt: Einmal vereinbarte Leistungen können von der Versicherungsgesellschaft im Nachhinein nicht gekürzt werden, weil der Leistungsumfang der PKV vertraglich festgelegt und geregelt ist.

PKV Versicherte können zwischen unterschiedlich leistungsstarken Tarifen wählen. Verlassen Sie sich nicht nur auf Testberichte und ausgewiesene Testsieger, sondern schließen Sie Ihre private Krankenversicherung bedarfsgerecht ab!


i

Bei den Tarifen der Anbieter gibt es deutliche Preisunterschiede! Deshalb sollten Sie auf jeden Fall die Leistungen und Ausschlüsse genau vergleichen, um Ihren "persönlichen Preis-Leistungssieger" zu ermitteln. Wer beispielsweise auf gewisse Leistungen verzichtet (z.B. "Chefarztbehandlung", "Einbettzimmer"), oder eine Selbstbeteiligung wählt, kann dadurch die Höhe des Beitrages z.T. erheblich reduzieren.


Wenn möglich, prüfen und vergleichen Sie die Beitragsentwicklung der einzelnen Anbieter in den vergangenen Jahren hinsichtlich ihrer Beitragsstabilität. Ein wichtiges Kriterium beim PKV Vergleich ist die Höchstgrenze, die bei Kostenerstattungen greift.

In vielen Testberichten von privaten Krankenversicherungen wird darauf hingewiesen, dass auch die Kundenfreundlichkeit und die Servicequalität berücksichtigt werden sollte. Wie sieht es mit der telefonischen Erreichbarkeit aus? Wie gestaltet sich die Abwicklung im Krankheitsfall? Wird auf die Anliegen der Versicherten flexibel reagiert? Erkundigen Sie sich auch, wie es mit den Bilanzen der Anbieter aussieht. Achten Sie dabei besonders auf die Rücklagen und die Stabilität (Unternehmenssicherheit).


i

Durch einen Wechsel der PKV kann man unter Umständen eine Menge Geld sparen. Aber: Stimmen beim günstigeren Versicherer die Leistungen? Achten Sie daher unbedingt auf eventuelle Leistungseinbußen und wägen Sie genau ab, ob ein Wechsel in Ihrem Falle wirklich sinnvoll ist.


Zu all den oben genannten Aspekten finden Sie Testberichte im Internet. Oder aber Sie vertrauen sich einem Versicherungs-Experten an, der von eigenen Erfahrungen berichten kann.

Ein PKV Vergleich lohnt sich und spart Geld

Die Beitragshöhe der privaten Krankenversicherung ist abhängig von den individuell gewählten Leistungen. Höhere Beiträge gehen in der Regel mit einem besseren Schutz einher. Allerdings kann man sich auch bei der PKV überversichern, wenn in dem Vertrag Leistungen enthalten sind, die der Versicherte nicht zwingend benötigt. In bestimmten Fällen reicht eventuell auch eine Grundversicherung, deren Leistungen sich nicht wesentlich von denen der gesetzlichen Krankenversicherung unterscheiden.

Auch bei der PKV gilt der Grundsatz: Finden Sie Ihren persönlichen Preis-Leistungssieger, indem Sie sich genau informieren, welche Leistungen Sie zwingend benötigen bzw. wünschen.

Mit unserem PKV Vergleich können sie Leistungen und Preise der PKV Anbieter berechnen und gegenüberstellen. Der direkte Leistungsvergleich von bis zu drei Tarifen ist übersichtlich und berücksichtigt die wichtigsten Merkmale. Der Vergleichsrechner beinhaltet verschiedene Anbieter und Tarifkategorien.


Jetzt kostenlos berechnen

Mehr als Sinnvoll: Beratung durch Experten

Im PKV Bereich geht es zu wie in einem Karpfenteich: Unzählige Anbieter und Tarife tummeln sich auf engstem Raum. Die Konditionen und die Leistungen der Verträge sind für Verbraucher schwer zu überblicken. Wie aber findet man in diesem Dschungel den geeigneten Tarif?


i

Unser Tipp: Nutzen Sie unseren PKV Vergleich, und informieren Sie sich über die Tarife der Anbieter. Im Vergleichsrechner bekommen Sie auch einen ersten Eindruck davon, mit welchen Beiträgen Sie rechnen müssen.
Lassen Sie sich dann von unserem Experten persönlich beraten. Gemeinsam finden Sie garantiert eine für Sie geeignete und günstige private Krankenversicherung.


Die zentrale Frage des Experten ist immer die Frage nach dem persönlichen Bedarf des Versicherten. Denken Sie immer daran: Die PKV muss einfach zu Ihrer individuellen Lebenssituation und zu Ihren Ansprüchen passen!

Rufen Sie uns an unter (0421) 408 95 494 oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie sich für eine private Krankenversicherung interessieren. Wir beantworten Ihre Fragen und stehen Ihnen gerne persönlich mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie eine PKV finden, die zu Ihnen passt.



Kundenfeedback






Auszug der Versicherer